Nagende Schmerzen im unteren Rücken: Ursachen und Behandlung

Dieses symptom ist Schmerz in der Lendengegend, kennt fast jeder. Besonders oft konfrontiert mit dem weiblichen Teil der Bevölkerung. In einigen Fällen, quälende Rückenschmerzen sind nicht gefährlich, da es verbunden ist mit unbequemen Körperhaltung während einer langen Schlaf. Aber wenn die Beschwerden, die Sie stören häufiger, sollten Sie einen Arzt konsultieren und die Ursache des symptoms. Dieser Zweck erfordert eine Gründliche Untersuchung. Es passiert oft, dass der nagende Schmerz in den unteren Rücken, unterleib oder in die A. iliaca Regionen, spricht über die chronischen entzündlichen Prozess. Auch die Beschwerden können im Zusammenhang mit Missbildungen der Wirbelsäule. Bei Rückenschmerzen sollten nicht selbst behandeln, da die Ursachen können viele sein. Zuerst müssen Sie herausfinden, warum Sie aufgetaucht sind, und nur danach, um die Ursache zu entfernen.

Schmerzen im unteren Rücken

Wo sind die bohrenden Schmerzen im unteren Rücken?

Beschwerden von Schmerzen in der Lendenwirbelsäule werden können, gehört sehr oft. In den meisten Fällen stört Sie Frauen sind, sondern oft beobachtet, bei Männern. Oft nagende Schmerzen in den unteren Rücken auftreten, nachdem eine person zu lange in einer sitzenden position. Dann Patienten, die sich beschweren, dass Sie nicht in der Lage seinen Rücken zu Strecken. In der Regel diese Symptome sind charakteristisch für Erkrankungen der Wirbelsäule, einschließlich degenerativen Bandscheibenerkrankungen und Arthrose der Lendenwirbelsäule. Selten möglich, zu beobachten, wie eine Pathologie, wie ankylosierende spondylitis. Ein weiterer seiner Namen – ankylosierende spondylitis.

In einigen Fällen, quälende Rückenschmerzen ist im Zusammenhang mit der entzündlichen Prozesse in den Nieren. Die häufigste von Ihnen – pyelonephritis. Diese Krankheit beginnt meist im Jugendlichen Alter, Häufig unter der weiblichen Bevölkerung. Andere Nieren-Krankheit ist Autoimmun in der Natur und schwer zu behandeln glomerulonephritis. Es ist auch beobachtet Zärtlichkeit in der Lendengegend. In einigen Fällen unangenehme Empfindungen entstehen, wenn Erkrankungen der inneren Organe.

Zieh-Schmerz in den unteren Rücken und unteren Bauch bei Frauen

Gynäkologische Krankheiten – es ist auch eine der Ursachen von Schmerzen im unteren Rücken. In diesem Fall ist die Entzündung umfasst die Beckenorgane. Dies ist in der Regel die Eileiter und die Eierstöcke. Aber trotz der Entzündung der Gliedmaßen, die Schmerzen nicht nur im Unterbauch, sondern in der Lendengegend. Gynäkologische Erkrankungen sehr viel. Dies kann verursacht werden, sowohl bakterielle und virale Infektionen im Genitalbereich. In der Regel gynäkologischen Krankheiten, die durch sexuellen Kontakt übertragen werden, aber nicht immer. In einigen Fällen, Infektionen der Harnwege sind: schlechte persönliche hygiene, sitzen auf kaltem Untergrund, Versagen des Immunsystems. Nagende Schmerzen im unteren Rücken gynäkologischen Erkrankungen können sowohl mit einer und mit zwei Seiten. In Ihrer Intensität sind Sie nicht sehr stark ist, neigen dazu, plötzlich auftreten und wieder Abklingen. Wenn in den entzündlichen Prozess beteiligt der Blase erscheinen dizuricheskie Störung. Zusätzlich zum unteren Rücken Beschwerden ist immer zu decken den unteren Teil des Bauches. Solche Probleme sind: Schmerzen beim Wasserlassen, Krämpfe, kleine Menge der abgegebenen Flüssigkeit.

Differentialdiagnose von unangenehmen Empfindungen in der LWS-region

Um zu wissen, die Gründe für ziehende Rückenschmerzen, die untersucht werden. Normalerweise sind die Beschwerden im Zusammenhang mit Anomalien der Nieren oder der Wirbelsäule. Die wichtige Rolle, die Persistenz, die Ausdehnung, Lokalisation und Charakter der Schmerzen. Wenn Sie umfassen einen Seite der Taille, dann kann die Ursache pyelonephritis, Entzündung der Gliedmaßen bei Frauen Häufig in die gleiche unangenehme Lage. Wenn der Schmerz von der gesamten Oberfläche der unteren Rücken betreffen die Wirbelsäule, Krankheit, glomerulonephritis, Blasenentzündung, etc die Beschwerden können im Zusammenhang mit der menstruation oder Schwangerschaft.

Rückenschmerzen: Labor-und instrumentelle Diagnostik

Die genaue Ursache von lumbalen Schmerzen erkannt werden können, nur nach Prüfung. Meistens macht der Arzt Rückschlüsse auf die Art der Krankheit, und dann benennen, Labor-und instrumental-Untersuchungen. Wenn die palpation der Nieren zeigte Ihren Schmerz, dann sollten Sie eine Urin-Analyse. Die Anwesenheit von Leukozyten oder Eiweiß ist eine Indikation für eine Ultraschalluntersuchung der Nieren. Wenn Sie den Verdacht auf eine genitale Infektion der patient wurde geschickt, um den Gynäkologen. Oft im unteren Rücken Schmerzen durch degenerative Bandscheibenerkrankungen oder Arthrose. In beiden Fällen müssen Sie tun, um x-ray-Untersuchung der Wirbelsäule. Für genauere Informationen Inhalt vorgeschrieben ist, ein CT-scan der Lendenwirbelsäule. Erst nachdem alle diagnostischen Verfahren, um herauszufinden, die Ursache der Schmerzen.

Rücken Behandlung

Wie beseitigen Sie Schmerzen in der Lendengegend

Wenn es eine quälende Schmerzen im unteren Rücken, sollten Sie einen Arzt konsultieren. Erst nach der Ermittlung der Ursachen der Krankheit eine Behandlung verschreiben. Wenn Nierenerkrankungen ist die pharmakologische Therapie. Pyelonephritis behandelt wird mit Antibiotika und entzündungshemmenden Medikamenten. Autoimmun-Infektion Einsatz von Kortikosteroiden und zytotoxischen Substanzen. Für die Behandlung von gynäkologischen Erkrankungen verwendet eine Kombination von Medikamenten. Bei Erkrankungen der Wirbelsäule erfordert die komplexe Behandlung. Es umfasst massage, Chiropraktik und Fußreflexzonenmassage, anti-inflammatory Drogen. Beseitigen starke unangenehme Empfindungen in der Lenden-region, die empfohlenen Medikamente mit schmerzstillender Wirkung. Auch die Physiotherapie.

Prävention von Rückenschmerzen

Um zu vermeiden, lumbale Schmerzen, ist es notwendig, zur Behandlung von chronischen Krankheiten der Harnorgane, desinfizieren Infektionsherde (angina pectoris, sinusitis, Karies). Es ist auch wichtig, Vitamine zu nehmen und immunmodulatorische Medikamente. Persönliche hygiene und geschützten sex wird helfen, verhindern, dass Infektionskrankheiten gynäkologische Erkrankungen. An der Wirbelsäule, Arthrose und Osteochondrose kontraindiziert harte körperliche Arbeit. Während Exazerbation dieser Krankheiten sollten Sie ärztliche Hilfe suchen.

07.12.2018