Schmerzen der Wirbelsäule in der Lendengegend

Wenn eine person hat Rückenschmerzen in der Lendengegend, die Gründe können Verschieden sein, bis zu der renalen Pathologie. Die meisten oft dieses symptom ist aufgrund der Erkrankung der lumbosakralen Wirbelsäule. Die Lendenwirbelsäule in Bewegung ist, was bewirkt, dass häufiger Verletzungen dieser region.

Warum entwickeln-Schmerz-Syndrom?

Lende

Zurück Schmerz ist nur ein symptom. Akute Schmerzen im Zusammenhang mit Störungen der lumbalen Wirbelkörper und Bandscheiben, Hexenschuss genannt. Warum Rückenschmerzen im unteren Teil, sollte jeder wissen. Es gibt folgende Ursachen für dieses symptom:

  • Osteochondrose des lumbosakralen Wirbelsäule;
  • ein Bruch zwischen Wirbel;
  • Bechterew-Krankheit;
  • die Verschiebung der Wirbel;
  • angeborene Fehlbildungen (Vorhandensein von zusätzlichen Lendenwirbel, spina Griffe);
  • angeborene Störung der form der Wirbel;
  • gutartige, bösartige und vaskulären Tumoren;
  • Rheuma;
  • Entzündung der Muskeln (myositis);
  • Entzündung des Ischias-Nervs;
  • Fraktur der Wirbelsäule;
  • spondylolisthesis;
  • osteomyelitis;
  • Fibrose;
  • Osteoporose;
  • Vorwölbung der Bandscheibe:
  • die Verengung des Wirbelkanals;
  • arthritis;
  • Niereninsuffizienz (Hydronephrose, pyelonephritis, Tumoren).

Die Wirbelsäule im unteren Rücken Schmerzen durch einfache Muskelkrämpfe. Es ist möglich, eine scharfe Kurve oder die Durchführung von sportlichen übungen. Rückenschmerzen in der Lendenwirbelsäule ist häufiger bei Menschen, die eine sitzende Lebensweise führen und GEWICHTE heben. Personen, die Sport, diese Pathologie ist viel seltener.

Lumbosakrale Osteochondrose

Wenn du immer Muskelkater im unteren Rücken von hinten, kann es sein, dass eine manifestation der Osteochondrose des lumbosakralen Wirbelsäule. Es ist eine Krankheit, betrifft vor allem die Bandscheiben zwischen den wirbeln. Werden Sie Dünn, was zu Reibung zwischen Ihnen und der Rückgang der Mobilität von der Festplatte. Es sind folgende prädisponierende Faktoren in der Entstehung dieser Erkrankung:

  • bleiben Sie für Stunden in einer unbequemen position;
  • langen Oberkörper;
  • Unzureichende warm-up beim Training;
  • Schwäche der Muskeln und Bänder des Rückens;
  • tragen Rucksäcke mit 1 Gurt;
  • die Anwesenheit von flachen Fuß;
  • schwere körperliche Arbeit;
  • die meisten statischen Last;
  • die falsche Organisation des Arbeitsplatzes.

Rückenschmerz ist das Hauptsymptom der degenerativen bandscheibenerkrankung. Wenn 1 Grad der Krankheit der Schmerz Syndrom ist nicht vorhanden. Mit der Entwicklung von disk-Vorsprung entwickelt Hexenschuss. Dies ist eine plötzlich auftretende Schmerzen im unteren Rücken. Manche Menschen empfinden es als ein Schock. Es wird angezeigt, wenn eine scharfe änderung in der Haltung oder Bewegung.

Wenn Rückenschmerzen in der Lendenwirbelsäule auf, kann die Ursache lumbalgia. Es ist eine chronische Schmerzen in Osteochondrose. Sein Aussehen ist nicht abhängig von der motorischen Aktivität. Der Schmerz schmerzt. Solche Menschen finden es schwierig, zu beugen den Körper. In der situation einer person, die auf dem Rücken lag Schmerz-Syndrom verschwindet oder abnimmt.

Osteochondrose von 3 Grad entwickelt wurzelreiz-Syndrom. Es erscheint lumborum ischialgia. Es ist der Schmerz, der gibt die unteren Extremitäten bis zu den Zehen. Oft ist es verbunden mit der Verletzung der Empfindlichkeit. Beschwerden in der Lendenwirbelsäule, verursacht durch Kompression von Nerven, Blutgefäße und Muskel-Krampf.

Symptome der Hernien

Der Arzt

Wenn Sie besorgt über die Schmerzen im unteren Rücken, die Ursachen für Bandscheibenvorfall. Dies ist eine sehr häufige Erkrankung. Der Kern der Bandscheibe an der Wirbelsäule. Oft, vor diesem hintergrund, es ist ein Bruch der Faserring. Die Inzidenz von 150 Fällen pro 100 tausend Menschen. Es gibt folgende mögliche Gründe für die Entstehung einer Hernie:

  • Verletzungen (Prellungen, stürzen);
  • Osteochondrose des lumbosakralen;
  • übergewicht;
  • verkrümmung der Wirbelsäule;
  • die scharfen Kurven.

An Risiko beinhalten Treiber und office-Arbeiter, die Arbeit am computer. Schmerz, wenn die Hernie hat die folgenden Besonderheiten:

  • ist eine lokale;
  • oft mit Ausstrahlung in die Beine, das Gesäß und die Unterschenkel;
  • kombiniert mit anderen Symptomen (Taubheit, Kribbeln);
  • erhöht sich während des Trainings.

Die schwere der Schmerzen ist bestimmt von der Größe der Hernie. Wenn Sie groß ist, kann es dazu führen, Ischias. Es zeigt sich, Ischias. Starke Schmerzen in form von lumbagoes.

Die meisten Patienten mit einer Hernie der Entwicklung von Schmerz auf die Art der Kreuzschmerzen. Weitere Symptome einer Hernie sind niedrige Potenz, eingeschränkte Beweglichkeit des unteren Rückens, Schwäche in den Beinen. Manchmal gebrochen Wasserlassen.

Symptome bei Morbus Bechterew

Wenn Rückenschmerzen im Kreuzbein-region und im unteren Rücken für längere Zeit, ist es möglich zu vermuten, ankylosierende spondylitis.

Es ist eine chronische, systemische Krankheit, die am häufigsten wirkt sich auf die Gelenke der Wirbelsäule. Die genauen Ursachen dieser Krankheit ist nicht festgestellt. Es gibt folgende mögliche ätiologische Faktoren:

  • Entzündungen des Urogenitalsystems;
  • Unterkühlung;
  • Knochen-Verletzungen;
  • genetische Veranlagung;
  • Infektion.

Morbus Bechterew tritt hauptsächlich bei Jungen Menschen im Alter von 15 bis 40 Jahren. Diese Krankheit manifestiert sich nicht Gelenk-und Gelenk-Symptome. Rückenschmerzen und Steifigkeit der Wirbelsäule, die als die früheste symptom. Der Schmerz fühlte sich in der lumbosakralen region. In den frühen Stadien ist es schlecht ausgedrückt. Seine Erscheinung ist durch Entzündung.

Der Schmerz ist bilaterale. Viele Leute sagen, dass der Schmerz ist am stärksten ausgeprägt, auf der einen Seite. Es dauert mehr als 3 Monate und nicht passieren. Die Krankheit entwickelt sich sehr langsam. Schmerzen stören diese Menschen vor allem in den morgen. Vielleicht sein Aussehen nach längerer statischer Belastung.

Von Mitte der Tag, es sinkt. Schmerzen Syndrom steigt in Ruhe und verschwindet während des Betriebs. Die Phase von der Mitte der Schmerzen tritt in der Nacht und während der Arbeit. In den späteren Stadien der Entwicklung von Ischias. Schmerzen bei Morbus Bechterew, kombiniert mit der Verschlechterung der Allgemeinen Gesundheit einer person, Engegefühl in der Brust, Kurzatmigkeit, herabhängenden des Kopfes, Schmerzen in den Muskeln und in der Brust. Oft wirkt sich auf die Augen.

Nieren-Krankheit

Zurück

Wenn Rückenschmerzen im unteren Rücken, kann die Ursache der Krankheit der Nieren (Hydronephrose oder pyelonephritis). Die Nieren sind retroperitoneale. Wenn eine Entzündung (pyelonephritis) Schmerzen im unteren Rücken ist die häufigste Beschwerde der Patienten. Das ist die Krankheit oft die Diagnose bei Kindern und Jungen Mädchen. Pyelonephritis entwickelt sich oft auf dem hintergrund von Nierensteinen.

Die Krankheit ist eine ansteckende Natur. Am deutlichsten ist die akute pyelonephritis. Es ist gekennzeichnet durch Schmerzen im unteren Rücken, übelkeit, Fieber, Schüttelfrost, Schwäche, Unwohlsein, häufiges Wasserlassen. Oft ödeme. Der Schmerz ist oft einseitig, langweilig und konstant. Bestrahlung ist es möglich, in der region des hypochondrium, der Bauch und der Bauchnabel.

Wenn es Schmerzen im unteren Rücken, die Gründe dafür können liegen in Hydronephrose. Dies ist eine Krankheit, bei der Erweiterung der Nieren-Kelche und Becken. Oft wird diese Pathologie entwickelt sich in den Jungen Kindern. Die Grundlage für die Entwicklung der Hydronephrose ist eine Verletzung der Abfluss von Urin, Versagen von Ventilen und Obstruktion der Harnwege.

Hydronephrose erscheint stechenden Schmerz im Rücken. Sie ist eine Bestrahlung. Es tritt in die Seite, etwas oberhalb der Hüftknochen. Die Schmerzen sind anfallsartig, erinnert an Nierenkolik. Schmerzen Syndrom kombiniert mit übelkeit, Erbrechen, auftreten von Blut im Urin.

Manifestationen von Ischias

Wenn stark schmerzt die Wirbelsäule im Lendenbereich, die Ursache kann eine Entzündung des Ischias-Nervs. Dieser Zustand wird als " Ischias. Die Risiko-Gruppe gehören ältere Personen. Ischias (Ischialgie), entwickelt sich Häufig auf dem hintergrund von einem Bandscheibenvorfall, ansteckende Krankheiten (Grippe, malaria, Tuberkulose) und die Arthrose des Rausches. Ischias wird oft beobachtet bei schwangeren Frauen.

Schmerzen beim Ischias hat die folgenden Besonderheiten:

  • sharp (Dolch);
  • eindringen;
  • intensiv;
  • brennen oder Schießen;
  • ursprünglich wird in den unteren Rücken und geht dann nach unten (top-down in der Natur);
  • die bis in Gesäß, Oberschenkel und Unterschenkel;
  • besorgt ständig in form von Angriffen;
  • hat eine andere Wirkung;
  • oft einseitige.

Der Schmerz ist begleitet von Kribbeln, Taubheitsgefühl und Motorische Störungen. Andere Symptome von Ischias bezieht sich Muskelschwund beeinträchtigt, Schwitzen, Trockenheit und Verdünnung der Haut.

Der plan der Untersuchung der Patienten

Nicht jeder weiß, was zu tun ist, wenn Rückenschmerzen in der Lendengegend. Sie gehen zum Arzt und bekommen getestet. Möglicherweise benötigen Sie die folgenden Untersuchungen durch:

  • Computertomographie;
  • Röntgenaufnahmen der lumbosakralen Wirbelsäule;
  • Ultraschall der Nieren;
  • magnetic resonance imaging;
  • electroneuromyography;
  • Gefäß-Doppler;
  • Allgemeine und biochemische Blut-Analyse;
  • Urin;
  • cystourethrography.

Führen Sie immer eine Inspektion und palpation der LWS-region und der Wirbelsäule. Müssen konsultieren Sie einen Neurologen oder vertebrologist. Während der Untersuchung wird der Arzt wertet die Beweglichkeit der Wirbelsäule, Reflexe, Muskelkraft, Beweglichkeit der Gliedmaßen. Fast immer ist die Ursache für Rückenschmerzen sind Erkrankungen der Wirbelsäule. Sie sind leicht zu identifizieren durch das Bild.

Therapeutische Maßnahmen

Die Wirbelsäule

Wenn Schmerzen im Rücken, die Behandlung muss darauf gerichtet werden, die zugrunde liegende Ursache der Schmerzen. Die folgenden Methoden der Behandlung:

  • systemische medikamentöse Therapie;
  • die Verwendung von lokalem Betäubungsmittel in form von gelen und Salben;
  • Physiotherapie;
  • Chiropraktik;
  • Akupunktur;
  • blockade;
  • chirurgische Behandlung;
  • LFK.

Solche Patienten sollten sich in der gymnastik und Folgen einem hohen protein-Diät. Alle sollen die arbeiten haben eine hohe amplitude. Wenn Schmerzen im unteren Rücken ist ein symptom der pyelonephritis, es ist verpflichtet, mit Bettruhe, Schmerzmitteln und Antibiotika. Bei chronischen Entzündungen zusätzlich bestellt Diuretika. Antibiotika Präferenz für Fluorchinolone und Penicilline.

Zusätzlich bestellt Immunmodulatoren und Vitamine. Im Fall von Hydronephrose kann verlangen, chirurgische Behandlung. Wenn der Schmerz auf dem hintergrund der Ischias gelten Analgetika (Analgin), Werkzeug-Kombination, NSAR. In schweren Fällen, Novocain-blockade. In das Schema der Behandlung gehören Massagen, übungen, Akupunktur.

Zur Beseitigung der Schmerzen ablenken Therapie. Wenden Sie die Salbe mit Bienen-oder Schlangengift. Wenn die Hernie ist gezeigt, NSAIDs, Wirbelsäulen-Traktion, massage und Heilgymnastik. In schweren Fällen Operation erforderlich ist. Wenn der Schmerz auf dem hintergrund der Ischias Behandlung beinhaltet die Immobilisierung der Wirbelsäule, der Einsatz von Schmerzmitteln und eine intramuskuläre Verabreichung von Anästhetika. Zusätzlich ernannte B-Vitamine (Combilipen).

Effektive und physikalische Therapie. Bei der Erfassung von osteoarthritis gezeigt, Physiotherapie, massage, Schmerzen, physikalische Therapie. Ist auch bestellt chondroprotectors. Solche Patienten müssen sich mehr zu bewegen und weniger Zeit damit verbringen, im stehen oder sitzen. In das Schema der Behandlung sind die manuelle Therapie und blockade. So, das auftreten von Schmerzen im unteren Rücken ist der Grund für den Gang ins Krankenhaus.

21.09.2018