Warum Rückenschmerzen mit Ausstrahlung in den Fuß: Ursachen, Behandlung, was tun, wenn Rückenschmerzen

Viele Leute sind vertraut mit Schmerzen im Rücken oder zurück, Links, rechts und seitlich. Zur Heilung der schmerzenden Rücken, zu installieren, müssen Sie die richtige Diagnose, das ist kompliziert durch das Vorhandensein von mehreren Krankheiten, die mit einem ähnlichen symptom: eine degenerative Erkrankung, die in der unteren Wirbelsäule, kneifen die Nerven, eine Komplikation nach trauma, und sogar eine Eierstock-Zyste. Nach dem stress der situation wird immer schlimmer, und dann die Rückenschmerzen mit Ausstrahlung in das Bein, manchmal so viel, dass es macht es schwer zu gehen.

Schmerzen im Rücken und Beinen

Einführung

Zusätzlich zu den Schmerzen auf der rechten oder auf der linken Seite des Rückens werden kann, besorgt über die Allgemeine Schwäche in den Beinen, das häufige auftreten von Gänsehaut, leichte Taubheit und Krämpfe in der Nacht. Stärker leiden am Bein, wo der Schmerz strahlt mehr.

Bitte beachten Sie, dass manchmal Schmerzen in den unteren Rücken und die Beine haben eine unterschiedliche Herkunft und nicht verwandt sind. Überprüfen Sie sorgfältig die Venen in den Beinen: Schmerzen können auftreten, aufgrund der schlechten Durchblutung.

Laut Statistik, die am meisten anfällig für Schmerzen im unteren Rücken, ältere Menschen und diejenigen, die eine sitzende Lebensweise führen: Büroangestellte, Fahrer, aktive computer-Nutzer.

Ursachen von Schmerz-Syndrom

Um zu ermitteln, was erforderlich ist, um zu heilen, ist es notwendig, einen qualifizierten Fachmann konsultieren. Es gibt viele Krankheiten, die charakterisiert sind durch Rückenschmerzen, Spender in das Bein, und hier sind einige von Ihnen:

Radikuläre Syndrome

Sie manifestiert sich in einer Kompression der spinalen Wurzeln (Nerven). Die häufigste Ursache dieses Syndroms ist Schmerzen im unteren Rücken, das ist die Zerstörung der Wirbelsäule, Gelenke und Bandscheiben, den Wirbelkörpern. Mit der Entwicklung der Pathologie und der erhöhten Bereiche der Entzündung in der Nähe der Wirbelsäule Wurzeln, die sind weniger empfindlich, bestimmte Bereiche der Haut und erhöht die Schmerzen.

Nach den Neurologen, in den meisten Fällen degenerative Erkrankungen der Wirbelsäule sind die Quelle von Schmerzen im unteren Rücken.

Die Entwicklung der Symptome und Ihre Ausprägung hängt von der Lage der Pathologie. Wenn Sie haben Rückenschmerzen und Ausstrahlung in das Bein, die Entzündung tritt in der Lenden -, sakralen Teil der Wirbelsäule verantwortlich für den Betrieb und die Empfindlichkeit der Beinmuskulatur.

Bildeten eine Art zyklischer Prozess: Schmerzen aufgrund von Muskel-Krampf führt zu einer Zunahme der Kompression des Nervs, welche die Schmerzen verstärkt.

Es gibt mehrere Ursachen der radikulären Syndrom bei Osteochondrose:

  • Verletzungen der Wirbelsäule.
  • Bandscheibenvorfälle und Vorwölbungen. Erscheinen in vbuhanie oder Verlust von teilen der Bandscheiben im Bereich der Wirbel.
  • Vererbung.
  • Spezifische Infektion, was zu Entzündungen. Ein Beispiel für solche Infektionen ist die Tuberkulose der Wirbelsäule und syphilis.

Ischias (Ischialgie)

Nicht eine unabhängige Krankheit. Vielmehr ist es ein Komplex von Symptomen, verursacht durch degenerative Veränderungen der Wirbelsäule. Durch die Kompression der Wurzeln des ischiasnervs, kann der patient Schmerzen entlang der gesamten Länge des Nervs: in Ihrer Seite, in der Hüfte, unterhalb des Knies, in tarso.

Trotz der Tatsache, dass die Pathologie entwickelt sich in der lumbosakralen region, der Schmerz konzentriert sich auf die Ausfahrt des Ischias-Nervs – das Gesäß.

Ischias der patient hat Schwierigkeiten bei der Durchführung körperliche Bewegung, nicht in der Lage, um den Fokus auf das betroffene Bein und leicht verbiegen und Kniebeugen sind nicht möglich. Vielleicht auch ein wenig taub Wunde Füße, die sich bis zu den Fingerspitzen.

Hexenschuss (lumbago)

Rückenschmerzen und Bein-Behandlung

Akute Rückenschmerzen mit Ausstrahlung in das Bein, tritt aufgrund der übermäßigen Bewegung, gefolgt von einem scharfen Kühlung des Körpers. Selbst kleinere körperliche Anstrengungen nur den Zustand verschlechtern, sind die Patienten oft nicht einmal in der Lage sich selbständig zu bewegen.

Ein paar Tage Ruhe, lindert die Rückenschmerzen, obwohl Sie nicht in der Lage, vollständig zu heilen.

Lumbalgia

Begleitet von Schmerzen im unteren Rückenbereich, Schwellungen der Weichteile in der Nähe der Wirbelsäule und eine Abnahme in der Empfindlichkeit der Füße. Tritt auf, aufgrund der Löschung der Bandscheiben nach schweren Verletzungen oder längerer stress auf die Wirbelsäule.

Ischias

Starke und heftige Schmerzen, die Grenzen einer person, die Bewegungen und nicht auf seinem Bein stehen. Veränderte Körperhaltung: nach vorne beugen, Rücken-Knick in der Brustwirbelsäule. Pathologie wird begleitet von Taubheit in der rechten oder linken Fuß und ein Gefühl von schwere in den Gliedmaßen.

Und Lumbalization, sacralization

Beide Krankheiten sind Herzfehler:

  1. Wenn Lumbalization die Zahl der Wirbel ist reduziert aufgrund der Tatsache, dass Sie verschmolzen sind, in der Lendengegend und Kreuzbein.
  2. Wenn die sacralization der Zahl der Wirbel erhöht.

Schmerzende Gefühl im Rücken manifestiert zu 20 Jahre und werden verstärkt durch körperliche Anstrengung auf ein defektes region der Wirbelsäule.

Einen eingeklemmten Ischiasnerv

Der Ischiasnerv ist der größte in unserem Körper, denn es ist gebildet aus den Nervenwurzeln der sakralen und lumbalen Wirbelsäule.

Die Ursache der Einklemmung sind die folgenden:

  • Verletzungen und falsche Behandlung;
  • Unterkühlung;
  • körperliche Aktivität;
  • das Fortschreiten des Rückenmarks, Bandscheibenvorfall und degenerative bandscheibenerkrankung.

In der Behandlung des Einklemmens in Erster Linie beseitigt Muskelkrämpfe und Schmerzen. Medikamente von einem Arzt verschrieben und umfasst eine Vielzahl von Medikamenten, die Schmerzen lindern: Entzündungshemmer, Muskelrelaxantien und andere. Zur weiteren Wiederherstellung der Physiotherapie und körperliche Bewegung.

Andere Gründe

Rückenschmerzen mit Ausstrahlung in das Bein, nicht immer im Zusammenhang mit Läsionen der Wirbelsäule. Gründe für das auftreten dieses symptoms kann:
  1. Die renale Pathologie.
  2. Gynäkologische Erkrankungen bei Frauen (Entzündung der Gliedmaßen -, Eierstock-Zyste).
  3. Eine schwere Infektionskrankheit (HIV).
  4. Langzeit-Kontakt mit Chemikalien, Strahlung.
  5. Gewisse chirurgische Krankheiten.
  6. Der Missbrauch von Alkohol und Drogen.

Dieses symptom tritt auch bei schwangeren Frauen, und ziemlich oft.

Rückenschmerzen mit Ausstrahlung in das Bein erscheint in den frühen Stadien der Schwangerschaft und erfolgt oft nur nach der Geburt.

Erste von allen, in diesem Fall Schmerzen hinter dem rechten oder linken aufgrund der erhöhten Belastung auf der Wirbelsäule durch die erhöhte Masse und der Verschiebung des Schwerpunktes des Bauches aufgrund der Entwicklung des Fötus. Allerdings, wenn die Schmerzen für eine lange Zeit bestehen bleiben, auch nach der Geburt, sollten Sie einen Arzt konsultieren.

Ambulante Behandlung

Leider, manchmal um Hilfe zu bitten, ist nicht möglich. In diesem Fall gibt es mehrere Möglichkeiten, die zu lindern können den Zustand des Patienten:

Rückenschmerzen und Fuss-übungen
  • Passive Erholung. Einer der wichtigsten Punkte. Wenn Sie verbuggt sind Rückenschmerzen mit Ausstrahlung in das Rechte oder linke Bein, ist es notwendig, zum Verzicht auf jegliche Belastungen auf die Wirbelsäule.
  • Macht die Korrektur. Eine ausgewogene Ernährung liefert Ihrem Körper die notwendigen Nährstoffe. Durch die Eliminierung der zellulären Hunger, Sie haben die Kraft, um die Krankheit zu bekämpfen.
  • Massagen. Das Hauptziel der massage ist immer die Entzündung und Muskelverspannungen im Rücken und in den Beinen. Massage wird die Durchblutung verbessert, was positive Auswirkungen auf die Gesundheit.
  • Tepidus Verfahren. Heizung pads, Salben und warme Bäder helfen, die Schmerzen zu reduzieren.
  • Dosierte Belastung. Physiotherapie, schwimmen und stretching entwickeln Problemzonen und verbessern Sie Ihre Durchblutung. Achten Sie auf Ihre Empfindungen während der übung: Sie sollten nicht das Gefühl, Schmerz, und wenn es erscheint, sollte man sofort die Belastung reduzieren.

Professionelle Beratung

Trotz der Wirksamkeit von "home" Methoden, wenn Sie haben Rückenschmerzen und Ausstrahlung in das Bein, die beste option ist den Spezialisten ansprechen. Nach den Ergebnissen der vollständigen Diagnose der Arzt erkennt die Ursache der Krankheit. Die effektivste Methode der Bekämpfung der Krankheit wird ein integrierter Ansatz, der die Kombination von Medikation, Ernährung, übungen und Salben wird das beste Ergebnis geben.

Neben den Empfehlungen des Arztes vermeiden Sie Unterkühlung, schweres heben und keine unnötigen stress auf die Wirbelsäule. Dies wird nicht geben, die Krankheit zu bewegen, in eine phase der Vergrößerung und Verringerung der Schmerzen.

Prävention

Um zu verhindern, dass die Entwicklung der Krankheit ist immer einfacher als heilen. Vorbeugende Maßnahmen vermeiden Sie Erkrankungen der Wirbelsäule und stärken das erzielte Ergebnis der Behandlung.

Nicht das Gefühl, das schmerzende Schmerzen im unteren Rücken, genug zu erfüllen nur zwei Bedingungen:

  1. Regelmäßige Bewegung. Yoga, schwimmen, Pilates, je mehr Sie zu Fuß oder führen Sie einfach ein morgen-Training. Joggen, step und anderen aktiven Sportarten sind besser verschoben werden, weil plötzlich Bewegung kann Schmerzen verursachen.
  2. Willkommen chondroprotectors. Diese Art von Drogen enthält die gleichen Chemikalien, die in den Knorpel. Chondroprotectors schützen die Bandscheiben und verlangsamen den Abbau von Knorpel.

Denken Sie daran, die Gesundheit eines Menschen allein in seinen Händen! Eine einfache übung, häufiger Vorsorgeuntersuchungen, die ärzte und die Linderung von Krankheit in den frühen Stadien wird Ihnen helfen, nie zu vergessen, über die Schmerzen im unteren Rücken. Aber leider, wenn Sie kein Bedürfnis haben, geheilt zu sein, es wird dir nicht helfen und der beste Arzt.

08.09.2018