Rückenschmerzen warum Rückenschmerzen?

Radikulitis, Osteochondrose, lumbalgia, Ischias, cervicalgia, thoracalgia... Medizinische Begriffe - zu viele, und ein symptom - Schmerzen im Rücken. Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, Schmerzen unter den Schulterblättern... die Menschen, die leiden unter Ihnen, den Legionen.

Rückenschmerzen

Nach Angaben der world health organization (who), Schmerzen im unteren Rücken leiden 2/3 der Bevölkerung der Welt. Studien zeigen, dass Menschen im Alter von 35-45 Jahren, die Häufigkeit des Auftretens von Rückenschmerzen ist auf 66.3%. Während 25% der Menschen Rückenschmerzen beeinträchtigen die Arbeitsfähigkeit und sogar niedrigeren sozialen status.

Ansatz für die Behandlung von Rückenschmerzen in der klassischen Medizin

Klassischen Medizin (Allopathie) entwickelt hat viele Möglichkeiten zur Behandlung von Rückenschmerzen: Medikamente, Physiotherapie, Chiropraktik, Chirurgie, etc. Aber Sie alle werden im Allgemeinen in zwei große Kategorien unterteilt. Die erste Gruppe haben sich einfach entfernt, das symptom ist Schmerz, Krampf und Entzündung.

Methoden der zweiten Gruppe arbeiten mit einzelnen Strukturen des Körpers in den ersten Platz, mit verschiedenen teilen der Wirbelsäule. Nachdem alle, die wichtigsten Ursachen von Rückenschmerzen ist allgemein anerkannt, Missbildungen der Wirbel dystrophischen-degenerative Erkrankungen der Wirbelsäule oder Schwäche der Muskulatur. Aber auch die orthodoxe ärzte erkennen den Schweregrad von Rückenschmerzen in den meisten Fällen ist nicht direkt verbunden mit dem Grad der Entwicklung von Erkrankungen der Wirbelsäule.

Nach den Statistiken, die Behandlung der Wirbelsäule als Ursache der Schmerzen im Rücken, in 50% der Fälle nicht oder nicht die Ergebnisse aus, oder bringt nur vorübergehende Linderung.

Warum die Maßnahmen wirkungslos sind? Ärzte-Osteopathen behaupten, dass in diesen Fällen der Ursache des Leidens liegt nicht in der Wirbelsäule. Und Rücken Schmerzen es ist einfach loswerden, wenn Sie richtig diagnostizieren.

Der osteopathische Ansatz zur Behandlung von Rückenschmerzen

Osteopathie Predigt ein ganzheitlicher Ansatz, der nicht ausschließlich um die Betrachtung einzelner Symptome oder bestimmte Körperteile. Der menschliche Körper ist einer, und der Rücken kann weh tun für einen Grund, völlig unabhängig von der Beschaffenheit des Knochengewebes. Es können alte Verletzungen, Operationen, Erkrankungen der inneren Organe, Infektionen, Entzündungen, chronische stress -, Energie-Ungleichgewicht, lifestyle und berufliche überlastung. Und oft sind es mehrere Faktoren.

Häufige Ursachen der Krankheit:

Osteopathie
  • Bei Kindern Rückenschmerzen am wahrscheinlichsten auftreten, oder ab dem Zeitpunkt der Geburt - Geburtstrauma, oder später als Folge von einem Sturz auf das Kreuzbein, das Steißbein während der Spiele oder sportliche Ereignisse. Es ist schwierig für Eltern, um zu bemerken, diese Verletzungen, weil schwere Symptome viel später kommen, wenn das Kind erinnert sich nicht an den fallen.
  • In der Pubertät, Rückenschmerzen kann auftreten als eine Folge von vergangenen trauma auf dem hintergrund der hormonellen Veränderungen. In der Pubertät gibt es einige gravierende Sprünge von Wachstum, nicht alle Strukturen des Körpers haben Zeit zur Anpassung für Sie. Dies kann auftreten, verdrehen des Körpers, die die Wirbelsäule betrifft, jedoch weder die Eltern noch das Kind muss nicht einmal erraten.
  • Frauen unter 40 Jahren leiden in der Regel von Rückenschmerzen häufiger ist im Zusammenhang mit der Schwangerschaft und der Geburt. Es ist eine starke Umstrukturierung des Körpers, sowohl hormonelle und mechanische: es erweitert sich der Brustkorb, das Zwerchfell senkt sich, bewegt die inneren Organe. Während der Geburt ändert die position und Winkel der das Kreuzbein, das Steißbein. Erweichen die Gelenke, Bänder. Und nicht immer sind alle diese Strukturen dann selbstständig wieder in seine ursprüngliche position.
  • Männer nach 40 Jahren auch anfangen zu Klagen über Schmerzen im Rücken. Von dieser Zeit im Körper sind in der Regel altersbedingte Veränderungen des gesamten Stütz-und ligamentous Korsett, und das trauma der kindheit Hinzugefügt, um das trauma Erwachsene, und sogar häusliche Situationen - stress, eine Operation. Oft erscheinen und Erkrankungen der inneren Organe, die schaffen auch Spannung im Körper, verändert die balance.

In all diesen Fällen von Rückenschmerzen verbunden nicht nur mit dem knöchernen Skelett, sondern auch Muskeln, Bänder, innere Organe, Blutkreislauf, Nervensystem. Nur justiert die Wirbelsäule, passt sich an Veränderungen und gleicht Sie, während Sie können. Als eine Regel, die wahre Ursache der Verletzungen ist absolut nicht da, wo es weh tut. Und die Aufgabe des Arztes, die Ursache zu finden, um die richtige Diagnose zu stellen.

Osteopathische Behandlungen von Rückenschmerzen

Ermittlung der Ursachen, die durchgeführt, um den Prozess der Erkrankung, unter Berücksichtigung der anatomischen Merkmale einer person, erläutert die details der Geburt (in der er geboren wurde, oder durch künstliche Methoden) als die Periode von der Geburt bis zu einem Jahr, als er seine kindheit verbrachte, hat er sport. All diese Faktoren könnten Einfluss auf die Entwicklung der Krankheit.

Dann mit Hilfe von speziellen Techniken, sensiblen Hände eines Spezialisten, er untersuchte die schmerzende Stelle. Bereiche von Verspannungen und Verkrampfungen, die zu schaffen "pull - pull" - Struktur des Körpers, einschließlich der Wirbelsäule, abgesehen von der natürlichen position. Mit Hilfe von speziellen Techniken Osteopathen entfernen können diese Belastungen, lindern Krämpfe.

Es ist bewiesen, dass man mit Schmerzen im unteren Rücken beobachtet, die verschiedene biomechanische Störungen in der sogenannten posturalen system des Körpers. Sie ist verantwortlich für die vertikale position des Körpers, die halten beim gehen, und auch in Bezug auf die Schwerkraft der Erde, ist nicht einfach.

Die posturale system umfasst Nerven, Muskeln, Bänder, Komponenten des Skeletts, der vestibular-Apparat des Innenohrs, die Organe der vision, die Rezeptoren der Fußsohlen - all das bestimmt die position des Körpers im Raum. Der Ausfall einer Komponente des Systems gegen eine heikle balance, und das ist ein unnatürlicher Zustand ergibt sich in der Entwicklung von Rückenschmerzen.

Osteopath, besitzt, die die Methoden der Diagnostik der posturalen Systems in der Lage, Rechtsverletzungen zu ermitteln und zu beseitigen. Daher, osteopathische Techniken, um effektiv Wiederherstellung der Mobilität, balance und Gleichgewicht des Körpers, Linderung von Rückenschmerzen, wenn die Behandlung von den individuellen Gründen nicht helfen.

Studien zur Wirksamkeit der Osteopathie bei der Behandlung von Rückenschmerzen

Einrichtungen von Sankt-Petersburg eine Studie an 140 Patienten mit der Diagnose "Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und degenerative bandscheibenerkrankung der Wirbelsäule." Alle wurden notiert wieder Schmerzen und Einschränkung der Bewegung. Die Kontrollgruppe erhielt konventionelle medikamentöse Therapie: nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente und Muskelrelaxantien. Die wichtigste Gruppe erhielt osteopathische Behandlung. Alter und Schweregrad der Erkrankung, Gruppen nicht unterscheiden.

Die Ergebnisse der Behandlung bewertet wurden, wie gut von 55% der Patienten der Studie (Osteopathie) Gruppe (50% in der Kontrolle), befriedigend 34% der Patienten in beiden Gruppen. Zur gleichen Zeit in der osteopathischen Gruppe von Patienten, verbessert das Gleichgewicht, erhöht die Geschwindigkeit und die amplitude der freien Bewegung.

In anderen Worten, in den meisten Fällen, kann Osteopathie eine sichere alternative pharmakologische Behandlungen von Rückenschmerzen.

Pillen

Tipps Chiropraktiker

In vielen Fällen, das auftreten von Rückenschmerzen vermieden werden können. Um dies zu tun, ist Folgen ein paar einfache Richtlinien.

  • Wenn das Kind stark getroffen, fiel, verletzt wurde, muss so schnell wie möglich eine Umfrage durchführen, falls notwendig, ein x-ray. Macht Sinn, sich einer präventiven Untersuchung durch einen Facharzt . Auch wenn der Schmerz schnell vergangen, die Folgen der Verletzung kann auftreten, bei älteren Altersgruppen.
  • Jugendliche in der Periode des intensiven Wachstums und der Umstrukturierung des hormonellen Systems sollte mit einem Orthopäden oder Therapeuten als vorbeugende Maßnahme. Notwendigkeit zu prüfen, seine Haltung, der Haltung, der Stellung des Beckens. Bei der geringsten übertretungen ist für einen Kurs osteopathische Korrektur und dann Wachstum und Entwicklung auftreten wird, harmonisch. Dies wird deutlich verringern das Risiko von rückenschäden in der Zukunft.
  • Frauen nach der Geburt brauchen nur Erholung. Übungen physikalische Therapie wird Ihnen helfen, zu entfernen Spasmen, zur Verbesserung der situation von bestimmten Muskeln. Auch wenn es kein Ausdruck Beschwerden während der Vorsorgeuntersuchung der osteopath kann wählen Sie eine einzelne Reihe von übungen.
30.08.2018