Rückenschmerzen im unteren Rücken: Symptome, Ursachen, was Methoden der Behandlung.

Warum ist es mit Schmerzen im unteren Rücken

Schmerzen in der Lendengegend des Rückens ist sehr Häufig. Paläontologen und Biologen glauben, dass dies eine Folge dieses evolutionären Akquisitionen, wie der aufrechte Gang.

Die wichtigsten Gründe

Es ist möglich zu reservieren zwei Gruppen von Faktoren, die zur Entstehung von Schmerzen in der Lendengegend.

Erkrankungen der Wirbelsäule und der inneren Organe

Schmerzen können entstehen aufgrund von angeborenen oder erworbenen Erkrankungen.

So, zu angeborenen Missbildungen zählen insbesondere:

  • Veränderungen und Brüchen der Wirbel;
  • unregelmäßige Form der Wirbel, Sie verkürzen oder verlängern.

Lippen-Kiefer-Wirbelsäule: 1,2 ha, 3,4-lateral, 5-7-vorne

Diese Probleme können auftreten, vollständig asymptomatisch oder begleitet von akuten Schmerzen bei der Durchführung bestimmter Arten von Pisten, Schwierigkeiten bei der Bewegung, Probleme mit der Urinabsonderung, geistige Behinderung.

Ursachen von Schmerzen im unteren Rücken kann ein neurologischer Natur, wenn:

  • den eingeklemmten Nerv in der Wirbelsäule (Sie beschreiben die Schmerzen als starke und plötzliche);
  • Lendenwirbelsäule degenerative disc Krankheit, die entwickelt sich als Folge von Bewegungsmangel und sitzende Lebensweise und verursacht quälende Schmerzen durch überanstrengung der Muskeln;
  • Ischias, die sich durch atrophische Veränderungen der Ischiasnerv (in den meisten Fällen die Schmerzen, die diese Krankheit geht auf den Hintern, tritt heftig und plötzlich).
  • multiple Sklerose (eine chronische Autoimmunerkrankung, die UMMANTELUNG der Nervenfasern von Rückenmark und Gehirn verursacht Schmerzen unterschiedlicher Lokalisation, schwere und schwer zu heilen).

Neben, den scharfen Schmerz dieser Art können auch dazu führen,:

  • degenerative sacroiliitis ist eine ernste Krankheit, stellt einen chronisch-entzündlichen Prozess an der Oberfläche des iliosakralgelenkes;
  • Osteoporose, die Ursache ist ein Mangel von Kalzium in den Körper oder auf die Verletzung seines exchange (in der Anfangsphase der Erkrankung ist gekennzeichnet durch chronische Schmerzen Schmerzen, Verkrampfungen, schonhaltung).

Eine andere Art von Schmerzen in der Lendenwirbelsäule Schmerzen, die mit der reflektierten Charakter.

Sie können charakteristische symptom von mehreren Erkrankungen verschiedener Organe und Systeme:

  • urogenitale Infektionen (Chlamydien, ureaplasmosis);
  • instabile Darmfunktion und neoplastischen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt;
  • Hämorrhoiden, die sich aus sitzender Tätigkeit;
  • Tumoren und Polypen in der Gebärmutter;
  • Komplikationen der katarrhalischen Krankheiten (angina, Grippe, SARS);
  • Radikulitis (provozieren lumbalen Schmerzen mit Ausstrahlung in das Bein).

In einigen Fällen kann die Ursache sein:

  • physiologische Veränderungen (Schwangerschaft, Geburt, menstruation);
  • übermäßige körperliche Aktivität (vor allem heben);
  • plötzliche Gewichtszunahme;
  • epidurale Anästhesie.

Welche Krankheiten und Bedingungen Muskelkater im unteren Rücken?

Ursachen von Schmerzen bei Männern

Ursachen von Schmerzen bei Männern

LWS-Schmerz bei Männern können unterschiedliche ätiologie und zeichnen sich durch Ihre besonderen Merkmale.

Alter und hormonelle Veränderungen haben kaum Auswirkungen auf Männer der Wirbelsäule, jedoch oft Probleme mit der Prostata verursachen kann, zeichnet sich durch profunde leichte Schmerzen.

Die wichtigsten Ursachen von Schmerzen in der Lendenwirbelsäule bei Männern gehören:

Crick

Oft Menschen, die nicht verpflichtet sind, in Ihrer Arbeit, körperliche Arbeit, schwache Rückenmuskulatur, vor allem der breiteste Muskel -.

Die Fähigkeit zur Verteilung der physischen Belastung ist es notwendig, sich zu entwickeln.

Wenn GEWICHTE heben untrainierte person trägt das gesamte Gewicht auf dem unteren Rücken, nicht den Bizeps, Trizeps oder den Muskeln des Thorax. Das Ergebnis ist eine Dehnung des M. latissimus dorsi.

Wenn gedehnt, die Schmerzen, die angezeigt wird und Auftritt, eine Verringerung während der heißen Kompressen, Wärmende Salben.

Es kann gefühlt werden, wenn Sie lange stehen und hielt in der Rückenlage.

Fraktur

Ursache der Fraktur kann so schweren trauma, Verletzung und banal.

Durch Veränderung der position der Bandscheibe und eine Fraktur der Lendenwirbelsäule verursachen kann sogar einen schlechten Schritt oder Verlust des Gleichgewichts.

Ein symptom für eine Fraktur ist die akute Schmerzen im unteren Rücken oder im Steißbein.

Manchmal sind die Schmerzen können bis in die oberen oder unteren Gliedmaßen, verschärft durch Veränderung der Körperhaltung.

Metastasierung Genitalien

Die Schmerzen der Metastasen der Knochen der Wirbelsäule ist der stärkste, manchmal wenden Sie sich in unerträglich.

Der Besuch der Onkologe sollte nicht verzögert werden, wenn eine Wunde im unteren Rücken und Hoden oder penis.

Solche Schmerzen können nur entfernt werden, mit potenten Arzneimitteln, die den Prozess des nekrotischen Gewebes ändert sich halt wahrscheinlich scheitern.

Nieren-Krankheit

Etwa ein Drittel der männlichen Patienten mit Schmerzen im unteren Rücken leiden, Probleme mit den Nieren.

Schmerzen in der Nieren wird verbessert, während der Bewegung und längeren Aufenthalt in einer aufrechten position. In Ruhe sind die Schmerzen nachlassen.

Wenn Sie lange zu stehen, der Schmerz kann schrittweise zu erhöhen.

Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die Flüssigkeit fließt an den Nieren und legt überschüssige Druck auf die Wirbelsäule.

Nach Alkohol Rückenschmerzen kann auch zu erhöhen.

Prostatitis

Diese Krankheit bewirkt, dass LWS-Schmerzen rechts und hinten. Manchmal ist der Schmerz in der Leiste.

Andere Symptome der prostatitis sind Gefühl, ein brennendes Gefühl beim Wasserlassen, Probleme mit der Erektion.

Die Hauptursache der Krankheit ist die stagnation des Blutes in den Kapillaren oder eine bakterielle Infektion.

Ursachen von Schmerzen in den Frauen

Ursachen von Schmerzen in den Frauen

Der weibliche Körper ist ständig ausgesetzt hormonelle Veränderungen und Schocks.

Bestimmte Arten von Schmerzen in den weiblichen Körper auftreten, in der norm und sind nicht beunruhigend.

Schmerzen im Zusammenhang mit dem Menstruationszyklus

Schmerzen auftreten, zu verschiedenen Zeiten des Menstruationszyklus nicht notwendigerweise irgendeine Art von Pathologie:

  • Wenn die menstruation erweitert Gebärmutter übt Druck auf die Rückenmuskulatur, verursacht Unbehagen;
  • Wenn Schmerzen auftreten, bevor meine Periode für 7-8 Tage, und in den Bauch, es gibt die Notwendigkeit der Revision der Diät. Es ist besser, schließen Sie in Ihre Ernährung mehr Lebensmittel, die Reich an Ballaststoffen und Fruchtsäuren.
  • Schmerzen in der Mitte des Zyklus können im Zusammenhang mit der Freisetzung einer Eizelle aus dem Eierstock;
  • Schmerzen nach menstruation Hinweise auf die Probleme in der reproduktiven system, in diesem Fall, einen Facharzt aufzusuchen.

Schmerzen durch die Schwangerschaft verursacht

In den ersten Wochen, wenn die Frau nicht wissen, Ihre situation, konnte Sie verletzen den unteren Rücken und Bauch. Diese Art von Schmerzen, die in der Natur ähneln prämenstruellen und oft zeitgleich mit Ihnen in der Zeit.

Den Zeitraum der Verzögerung, in diesem Fall kann darauf hindeuten, Schwangerschaft oder einer infektiösen Prozess.

Es kann manchmal sein, etwas fleckig, die Sie im Zusammenhang mit der Einführung der Eizelle in die Gebärmutterwand.

Wenn Schmerzen im unterleib und im unteren Rücken, und der Monat, das erste, was Sie tun müssen, ist ein Schwangerschaftstest.

Oft werden solche Schmerzen begleiten die Frau für mehrere Monate, in solchen Fällen, der Arzt schlägt eine Supplementierung mit magnesium.

Während der Schwangerschaft, besonders in den letzten Stadien, die meisten Frauen sind konfrontiert mit Schmerzen oberhalb oder unterhalb der Taille.

Dies ist, weil der wachsende Bauch übt eine starke Belastung der Rückenmuskulatur.

Wenn der Schmerz ist konstant und wird im Zusammenhang mit aktiven, werdende Mutter notwendige Unterstützung, die verteilen der Last zwischen den verschiedenen Gruppen von Muskeln.

Wenn der untere Rücken schmerzt im Schlaf und in der früh, vermutlich eine Frau schlafend in einer unbequemen position.

Helfen spezielle Kissen für den Schlaf, unterstützt den Körper und verhindert Verspannungen. Schmerzen im unteren Rücken Nacht übergeben müssen.

Gegen Ende der Schmerz kann konzentriert werden in den unteren Rücken rechts oder Links: es zeigt nicht die position des Fötus, und die Biege-Haltung.

Die Schmerzen können vergehen, aus der schwangeren Frau, wenn Sie sitzt, stützt sich voll und ganz auf die base.

Nach Abtreibung

Frauen, die sich entscheiden zu beenden, Schwangerschaft oder aus medizinischen Gründen, fast 100% der Fälle beklagen sich die Schmerzen nach einer Abtreibung.

Schmerzen können sein:

  • Entzündung der inneren Auskleidung der Gebärmutter (endometritis);
  • stress Frauen;
  • die Kontraktion der Gebärmutter nach einer Fehlgeburt.

Die Schmerzen, die ausstrahlen können, um das Bein oder um sich zu konzentrieren in der Unterseite des unteren Rückens.

Die Schmerzen im Zusammenhang mit der Geburt

Nach der Geburt, Frauen erleben oft Schmerzen im Rücken. Manchmal ist der Schmerz lokalisiert ist, dort, wo das Steißbein oder Kreuzbein, wo. Dies ist aufgrund von Verletzungen und Verstauchungen, die während der Geburt.

Um zu verhindern, dass Schmerzen, können, tun speziellen übungen während der Schwangerschaft oder bei einem Besuch bei einem pool.

Stillende Mütter können auch führen eine Reihe von übungen, mit besonderer Aufmerksamkeit auf Ihre Körperhaltung.

Wenn der Schmerz ist begleitet von einem Anstieg der Temperatur auf 37 Grad und oben, die Frau abrupt warf Sie in ein Fieber, einen Arzt aufsuchen sollten.

Vielleicht ist es die infektiösen Prozess.

Schmerzen, verursacht durch Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane

Zu typisch weiblichen Beschwerden, ein symptom ist Schmerzen im unteren Rücken gehören:

Blasenentzündung

Diese Entzündung der Blase, die in der Frauen mehr. Blasenentzündung ist leicht behandelt und diagnostiziert.

Urin-tests für das Vorhandensein dieser Krankheit ist, wenn beim Wasserlassen brennt, ziehen Sie den unteren Rücken, wenn er sich nach vorn, erhöhte Körpertemperatur.

Infektiöse Prozesse in der vagina

Eine Reihe von Entzündung in den Frauen verursachen Schmerzen in der Bauchlage.

Dies kann candidiasis, bakterielle Vaginose oder viralen Erkrankung.

Ähnliche Schmerzen können auch ein symptom einer Nierenschädigung.

Entzündung der Gliedmaßen

Wenn Frauen leiden im unteren Rücken und der Eierstöcke, spürte ein brennendes Gefühl beim Wasserlassen, Fieber höher als 38 Grad, die erforderlichen Ultraschall-Diagnose und Behandlung unter Aufsicht eines Spezialisten (eines Kurses von Injektionen oder orale Medikamente).

Schmerzen im Zusammenhang mit Erkrankungen der inneren Organe

Erkrankung von Darm oder Magen kann dazu führen, Schmerzen in der Wirbelsäule.

Manchmal Schmerzen diese Störungen können sehr stark Strahlen, auf einem Bein oder in den Bauch.

Eine ähnliche klinische Bild ist, dass das Gehirn falsch interpretiruya signal, das dazu dient ihm Organe.

Wenn eine Wunde im unteren Rücken und rechten Seite, deutet dies auf ein problem mit der Leber oder der Bauchspeicheldrüse.Schmerzen auf der linken Seite zeigt an, Blinddarm oder Darm-Koliken.

In der linken Seite Schmerzen können auftreten, während Sie laufen oder andere körperliche übungen. Es geht schnell und ist nicht gefährlich für die Gesundheit.

In der Steißbein möglich, Kribbeln und quälende Schmerzen.

Was ist zu tun?

Die Verwendung von Salben

Diese Art von Medikamente sind sehr effektiv, um schnell verbessern Sie Ihre Gesundheit zu Hause.

Die Verwendung von Salben

Die Salbe lindert Entzündungen, Spannungen, mit dem Effekt der Erwärmung, wenn ein kaltes Hinterteil.

Es gibt die folgenden Gruppen von Salben:

  • entzündungshemmende Analgetika (Sie sind aus medizinischer Substanzen, die für den kühlenden Effekt, lindert Reizungen — menthol, Lavendel -, und Schmerzmittel);
  • Kombination Drogen (verwendet für Verstauchungen und Verletzungen, zusammen mit anti-entzündliche und schmerzlindernde Eigenschaften haben eine heilende Wirkung durch Ihren Bestandteil von heparin, Dimethylsulfoxid);
  • Drogen reizend (Effekt aufgrund der Erweiterung der Blutgefäße und den Blutfluss, um die Quelle der Schmerzen);
  • chondroprotectors (einer der Wirkstoffe dieser Medikamente ist chondroitin-Sulfat verwendet in der pathologischen Prozesse im Knorpel, der Förderung einer aktiven Wiederherstellung von Knorpel-Oberflächen der Gelenke).

Injektion

Die Aktion, die erzielt wird, durch Injektionen, ähnlich, wobei entsprechende Salben oder orale Medikamente.

Die Besonderheiten dieser Art der Therapie sind:

  • Geschwindigkeit. Schnelle Linderung der Schmerzen ist nur möglich, indem man Medikamente in die Blutbahn oder in den Muskel.
  • Effizienz. Die Injektionen helfen, zu liefern, dass die aktive Komponente wie zum Ziel. Der Wirkstoff ist somit nicht zerstört im Magen-Darm-Trakt.
  • Die Notwendigkeit für die Anwesenheit eines Spezialisten. Tun Sie sich selbst die Spritzen allein ist es schwierig, so müssen Sie oder einen täglichen Besuch in der Klinik oder rufen Sie eine Krankenschwester zu Hause.
  • Es ist möglich, nur auf Rezept. Als zur Behandlung von Beschwerden und starken Schmerzen mit Injektionen kann hierzu nur der Arzt und verordnen die notwendigen Medikamente. Zum Kauf die meisten von Ihnen sind verschreibungspflichtig nur.

Erwärmung

Diese Methode loszuwerden der Schmerzen ist im Zusammenhang mit der traditionellen Medizin.

Erwärmung gute Hilfe bei Schmerzen nach der Natur — Verstauchungen, Brüchen, Krümmungen, Osteochondrose.

In solchen Fällen ist es empfehlenswert, sich zu verpflichten, 10 Behandlungen an einem Tag.

In der infektiösen Prozess, die Wärme bewirkt, dass die Durchblutung des betroffenen Gewebes und erhöht die Schmerzen.

Massage

Massage

Massage hilft beim loswerden der Schmerzen in der Lendenwirbelsäule.

Es ist möglich, Vertrauen einem Spezialisten in eine Klinik oder zu Hause durchgeführt, in jedem Fall, die Vorteile sind von unschätzbarem Wert sein.

Die positiven therapeutischen Wirkungen der massage sind:

  • Verbesserung der Durchblutung von erkrankten Teil des Körpers;
  • kneten der Muskeln, was macht Sie und den Bändern, die mehr flexibel und elastisch;
  • die Linderung von akuten Schmerzen;
  • loszuwerden, die sich in den Muskeln und subkutanen Gewebe, Giftstoffe;
  • ein angenehmes Gefühl durch die Stimulierung Nervenenden der Haut;
  • positive Emotionen.

Gut, wenn die massage wird kombiniert mit der Annahme des Bades oder der sauna.

Vor allem, ist es nützlich, ein Dampfbad mit Besen aus Birke oder Eiche, Sie stimuliert alle lebenswichtigen Prozesse und verbessert die Allgemeine Körper Ton.

22.08.2018