Die richtige Körperhaltung — wie wird es aufrechterhalten?

Unter der richtigen Haltung ist die Fähigkeit einer person, um Ihren Körper in einer geraden position entspannt, ohne Anstrengung alle seine Muskeln. Jedem von uns stehen und sitzen in einer bestimmten position, die Annahme, die entsteht aus der Gewohnheit. Wie direkt ist dieser physiologischen position und bestimmt den Grad der "richtigen" Körperhaltung.

Die richtige Haltung — wie pflegen

Die grundlegende Bildung in der Haltung tritt in der kindheit, aber das bedeutet nicht, dass ein Erwachsener nicht lösen, Ihre Haltung, befreien Sie sich von Ihren Verletzungen und erreichen die richtige Körperhaltung. Außerdem, die "verwöhnen" Ihre Haltung ist möglich und im Erwachsenenalter: zum Beispiel, sitzende Tätigkeit kleine und mobile-lifestyle. Krümmung der Wirbelsäule führen zu schmerzhaften Empfindungen und Krankheiten, und auch dazu führen, Verschlechterung der Erscheinung der person.

Ursachen und Folgen von Fehlhaltungen

In einer normalen Wirbelsäule hat physiologische Kurven in der Lenden-und Brustwirbelsäule. Allerdings sind diese Kurven können gebrochen werden, gestärkt, geglättet.

Die wichtigsten Gründe für solche Probleme sind die folgenden:

  • Geburt Verletzungen;
  • unangenehm Schreibtische und zu schwere Rucksäcke, die während der Periode der Schule;
  • die fallen in der frühen kindheit, führte zu der Produktion von geringem Wert-Verletzungen;
  • Abnormer Gang und Haltung in der kindheit, die nicht gesteuert und nicht korrigiert Eltern/Lehrer;
  • der Mangel an körperlicher Aktivität, die zu einer Schwächung der muskulären Korsett;
  • lange Aufrechterhaltung schlechte Haltung (vor allem in der Leistung der beruflichen Pflichten);
  • unbequem, schlecht ausgewählte Kleidung und Schuhe gezwungen, die falsche position des Körpers;
  • onkologische, infektiöse und andere Krankheiten, die den Zustand der Wirbelsäule;
  • eine Vielzahl von Verletzungen.

Die Folgen von Fehlhaltungen sein können in verschiedene Typen unterteilt:

  1. Skoliose – seitliche verkrümmung der Wirbelsäule, aufgenommen in der Frontalebene.
  2. Kyphose – Krümmung der Wirbelsäule im Bereich der Brustwirbelsäule in die rückwärts gerichtete Richtung in der sagittalebene.
  3. Lordose – Krümmung der Wirbelsäule im Bereich der Lendenwirbelsäule nach vorne in der sagittalebene.
Ursachen und Folgen von Fehlhaltungen
Wie bereits erwähnt, Probleme mit der Haltung oft die Wurzeln in der kindheit. Und nicht die Letzte Rolle spielte in dieser Schule die Rucksäcke, die die kids werden gezwungen, um zu tragen jeden Tag. Die ärzte haben festgestellt, dass im Hinblick auf portfolio hat keine Auswirkungen auf die kindliche Wirbelsäule sein Gewicht sollte nicht mehr als 10-15% des Gewichts des Babys.

Darüber hinaus Fehlhaltungen Häufig die Ursache für degenerative Erkrankungen, die in der Folge zu eingeschränkter Mobilität, Schmerzen und sogar Erkrankungen des gesamten Bewegungsapparates. Wir reden hier über Arthrose, Osteoarthrose, und zwischen den vertebralen Brüchen.

Wenn Sie sprechen über den ästhetischen Folgen von Fehlhaltungen, können wir feststellen, der Gebeugte silhouette, konkav nach innen, die Brust ist konvex und daher optisch voluminöser Bauch, und viele andere unangenehme Veränderungen im Erscheinungsbild der person.

Was sollte die richtige Körperhaltung

Um zu überprüfen, ob Sie die richtige Körperhaltung haben, ist ganz einfach. Gegen die Wand lehnen Sie sich zurück und beachten Sie die position der Fersen, Waden, Gesäß, Schulterblätter und Hals. Alle diese Körperteile müssen gleichzeitig kommen Sie in Kontakt mit der Wand, und Sie nicht haben, um setzen Sie in der Anstrengung, Anspannung der Muskeln, um um diesen Effekt zu erzielen. Ansonsten kann man sagen, dass du die falsche Haltung.

Ein weiterer einfacher test ist, jemanden zu bitten, zu tun, Ihre Aufnahme von hinten. Dann auf die resultierenden Bilder zeichnen gerader Linie auf drei Linien: die Sprunggelenke, Becken und Schultern. Diese drei Merkmale müssen parallel zueinander sein, sonst können Sie sprechen über die Anwesenheit von Krümmung.

Die wichtigsten Merkmale sind korrekte, physiologisch korrekte Körperhaltung, gehören die folgenden:

  1. Straffen, flachen Bauch. Natürlich, das Aussehen der Magen hängt in der Verfassung, aber auch die richtige Körperhaltung immer macht uns optisch schlanker in diesem Bereich.
  2. Eine leichte Wölbung im Brustbereich. Um nicht die "Brust raus" oder, Umgekehrt, richten Ihre Wirbelsäule, als ob Ihr die steife Board. Richtige Körperhaltung umfasst notwendigerweise einen leichten natürlichen Kurven der Wirbelsäule.
  3. Die vertikale position des Kopfes.
  4. Zurück und legte ein wenig legte seinen Schultern. Es verringert nicht die Blätter oder auch zu heben, die Schultern, wie es ist, wieder unnatürlich für unsere Wirbelsäule.
  5. Eine leichte Drehung der Beine an den Knien, leichte, fliegende Gangart.

Verwenden Sie die richtige Körperhaltung

  • die Verbesserung der Funktionsfähigkeit vieler Organe und Systeme und somit zur Verbesserung der Allgemeinen Gesundheit;
  • Rücktritt Beschwerden, Schmerzen im Oberkörper (Rücken, Schultern, Nacken);
  • Prävention von Skoliose, Osteoporose und anderen Krankheiten, die eine person unattraktiv und untergraben seine Gesundheit;
  • verhindert die Bildung von sogenannten "Bier-Bauch", das nicht versichert ist, auch Menschen aus hellem Teint;
  • verbessert den mentalen Fokus, Konzentration;
  • steigern das Selbstwertgefühl, gesundes Selbstbewusstsein ist also für uns notwendig, um die Ziele zu erreichen.
Größte Feind des guten Körperhaltung ist Schuhe high heels. Zu Fuß in solchen Schuhen, wird unweigerlich die änderung der Neigung des Körpers, und das führt zu Verletzung der Körperhaltung und sogar das Aussehen der systematischen Schmerzen im unteren Rücken. Und jene Frauen, die regelmäßig high heels tragen, können im Laufe der Zeit und verdient sich Bandscheibenvorfälle.

Einfache übungen zur Verbesserung der Körperhaltung.

Wie bereits erwähnt, schlechte Haltung ist nicht ein Todesurteil auch für einen Erwachsenen. Es ist durchaus möglich, und passen Sie auf Ihre eigenen, mit einfachen und klaren übungen. Sie sind geeignet für diejenigen, die Abweichung von der richtigen position der Wirbelsäule, der noch nicht verwandelte sich in eine ernste chronische Erkrankung wie die Skoliose. Ansonsten, Verbesserung der Körperhaltung es ist auch möglich, aber bereits im Rahmen der speziellen medizinischen Einrichtungen.

Startposition für die erste Gruppe von übungen – das gleiche wie bei der überprüfung der Richtigkeit der Haltung. Gegen die Wand lehnen, so dass Ihre Fersen, Waden, Gesäß, Schultern und Hinterkopf gleichzeitig berührt Ihr (für eine person mit eingeschränkter Haltung, die Aufrechterhaltung einer solchen position verlangt Muskelkraft).

Die Einnahme einer solchen position, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Nur halten Sie die pose für drei bis fünf Minuten.
  2. Halten Sie alle oben genannten Punkte der Kontakt des Körpers mit dem Rücken, abwechselnd heben Sie die Beine, beugen Sie die Knie. Führen Sie diese übung 10-mal für jedes Bein.
  3. Führen wiederum kippt Links und rechts (10 mal in jede Richtung), versuchen, nicht zu brechen den Kontakt von Fersen, Waden, Gesäß, Schulterblätter und den Nacken an die Wand.
  4. Squat gegen die Wand, halten alle den oberen Punkt der Berührung des Körpers mit der Wand. In anderen Worten, Sie müssen ein bisschen "schieben" an der Wand runter, und dann den gleichen Weg nach oben. 10 Wiederholungen von übungen wird genug sein.
Ein guter Weg, um die richtige Körperhaltung ist schwimmen. Wenn eine person in das Wasser, der Schwerkraft Last auf seine Wirbelsäule ist stark reduziert. Dank dieser gestärkten muskulösen Rahmen Wirbelsäule, verbessert den Ton der Muskeln in der Nähe der Wirbel und Muskulatur von Rücken und Brust. All dies hat eine positive Wirkung auf die Körperhaltung.

Wenn Sie daran interessiert sind, um eine signifikante Verbesserung in der Haltung, dann werden Sie nicht übel zu Stärkung der Muskulatur Rahmen.

Sehr nützlich für den nächsten übung:

  • regelmäßige push-UPS;
  • die Erhaltung der position der "plank" für 30 bis 60 Sekunden ("Riemen" bezieht sich auf die Speicherung Körper in einer geraden position, während Sie ruhen nur auf den Zehen und Unterarme);
  • übung "Boot" (das gleichzeitige anheben beider Arme und beider Beine aus der Bauchlage auf dem Bauch);
  • halten Sie eine Hantel in der angehobenen und gestreckten Armen auf Schulterhöhe (die übung wird im sitzen durchgeführt, halten Sie eine Hantel sollte es 5-7 Sekunden pro Aufzug).
06.08.2018