Rückenschmerzen in der Lendengegend

populus, Klagen Häufig über Rückenschmerzen, und das ist natürlich: in diesem Bereich Konten für einen großen Teil der Last. Im Vergleich zu anderen Abteilungen, Lendenwirbelsäule besonders anfällig für Krankheiten.

In diesem Artikel werden wir verstehen, was passiert, Rückenschmerzen in der Lendenwirbelsäule, was Sie verursacht und wie man es loswerden.

Rückenschmerzen in der Lendenwirbelsäule auf der linken Seite

Lesen Sie mehr über Schmerzen im unteren Rücken

Schmerzen im unteren Rücken bekannt als Hexenschuss oder "lumbago". Manchmal ist es so schlimm, dass eine person eine unnatürliche position, seine Bewegungen eingeschränkt. Jede Bewegung bewirkt, dass die Patienten sehr unangenehm.

Schmerz kann für ein paar Momente oder für mehrere Tage. Dann werden Sie plötzlich gestoppt, aber nach einer Weile wieder mit neuem Elan. Eine person hat, um sich an die Wellen des Schmerzes, der wird nicht voll sein, wenn es nicht behandelt wird.

Warum ist ein Muskelkater im unteren Rücken?

Der Grund können die folgenden Faktoren sein:

  • dateline Autofahren oder Arbeit am computer in sitzender position;
  • körperliche Anstrengung, seelischer oder nervlicher Belastung bei der Arbeit;
  • enhanced training im Fitness-Studio (wenn Sie die übungen im sitzen oder stehen);
  • Schwangerschaft und einer schwierigen Geburt;
  • Probleme mit übergewicht.

Es passiert, dass der Schmerz geht Weg von selbst aus. Es gibt, das folgende zu verstehen: wenn der untere Rücken ist, stört regelmäßig — ist es möglich, die Entwicklung von schweren Krankheiten. Und später Behandlung kann zu schwerwiegenden Folgen führen, loszuwerden, diese haben mit der Operation.

Rückenschmerzen als ein symptom der Krankheit

Es gibt zwei Arten von Schmerz: primäre und sekundäre.

Primäre Schmerz-Syndrom tritt auf, direkt in die Entwicklung von Erkrankungen der Wirbelsäule. Es kann sein:

  • Schmerzen im unteren Rücken lumborum Abteilung;
  • die Bildung von protrusionen der Bandscheiben;
  • bandscheibenbruch;
  • Spondylose oder spondylarthrose;
  • Erkrankungen der Wirbelsäule wie Kyphose, Skoliose, kyphoskoliose;
  • arthritis;
  • discit, osteomyelitis und Tuberkulose der Wirbelsäule.

Sekundäre Schmerzen Syndrom tritt aufgrund von Krankheit in anderen Bereichen des Körpers. Es wird verursacht durch die folgenden Gründe:

  • Frakturen;
  • der tumor im inneren des Wirbelkanals;
  • anhaltende Muskelkrämpfe;
  • Erkrankungen der inneren Organe;
  • lapides renibus Krankheit;
  • komplizierte Schwangerschaft;
  • Probleme mit den Eierstöcken.
Rückenschmerzen in der Lendengegend

Klassifikation von Schmerzen

Schmerzen im unteren Rücken können:

  • starke;
  • sharp;
  • schmerzende;
  • chronische;
  • verschoben.

Starke Schmerzen

Starke Schmerzen in Osteochondrose. Die Schmerzen in der verfolgen Sie ständig, wenn er geht, sitzt, hebt GEWICHTE, sogar Husten oder niesen. Manchmal gibt Sie an den unteren Gliedmaßen. Dies wird begleitet von Taubheit und einem Gefühl von "Schüttelfrost".

Wenn lumborum-sacralis Radikulitis person fühlt sich starke Schmerzen im unteren Rücken und andere Teile des Körpers: die Gesäß -, Oberschenkel -, Becken-und postremo. Schmerzhafte Empfindungen werden stärker in den Prozess des Gehens, Husten, Veränderung der Körperhaltung.

Das erste dieser Zeichen müssen Sie einen Neurologen konsultieren. Es wird empfohlen, zum schlafen auf einer harten Matratze zu halten den unteren Rücken in der korrekten anatomischen position.

Akute Schmerzen

Akute Schmerzen bei Menschen auftreten, in den folgenden Fällen:

  • Muskelzerrung;
  • ein langer Aufenthalt in einer unbequemen position;
  • arbeiten mit gewichten;
  • Verletzung;
  • plötzliche Bewegung;
  • Unterkühlung;
  • Entwurf.

Zur überwindung dieser Schmerzen, die Sie verwenden müssen, Gele und Salben, die anti-entzündliche und schmerzlindernde Eigenschaften. Sie wird helfen, die Durchblutung zu verbessern und loszuwerden von ödemen. Wenn nach zwei oder drei Tagen, nachdem die ersten Symptome von Schmerzen im unteren Rücken nicht passieren, dann ist es Zeit, einen Arzt zu konsultieren.

In den frühen Tagen, wenn Rückenschmerzen besonders stark ist, ist es besser, im Bett zu bleiben.

Drückender Schmerz

Drückender Schmerz in den unteren Rücken kann auftreten, aufgrund von myositis oder eine Entzündung der Muskulatur des unteren Rückens. Der Mann ist gefesselt in seinen Bewegungen, denn er fühlt einen Schmerz, wenn auch nur die einfachsten Bewegungen.

Für das loswerden von Schmerzen muss man zuerst eine warme Dusche nehmen und dann setzen Sie auf warme Kleidung. Körperliche Aktivität sind ausgeschlossen. Für die Linderung der Erkrankung, ist es empfehlenswert, reiben, Salben, hat tepidus Wirkung. Wenn die Schmerzen nach drei Tagen nicht passieren, ist es am besten, einen Arzt zu konsultieren.

Chronische Schmerzen

Oft ist die Ursache solcher Schmerzen wird deformavit Spondylose. Die person mit dieser Krankheit sehr besorgt über den unteren Rücken, entwickeln kann Verlust der Empfindung und Schwäche in den Beinen.

Chronische Schmerzen können auch auftreten, aufgrund einer ankylosierende spondylitis, Probleme mit dem Stoffwechsel oder Krebs. Zum Umgang mit diesen Erkrankungen in der Heimat wird nicht funktionieren. Um die Ursache zu identifizieren, die in den frühen Stadien zu schwierig. Daher wird das auftreten von Schmerzen, die nicht mehr als drei Tage, und noch schlimmer, einen Arzt aufsuchen sollten.

starke Rückenschmerzen in der LWS-region

Verdrängt den Schmerz

Dieser Typ ist gekennzeichnet durch seine "Verwirrung". Die person fühlt sich Schmerzen in den Lenden und glaubt, dass die Probleme mit der Wirbelsäule. Aber verdrängten Schmerzen treten in der Regel aufgrund von Erkrankungen der Organe befindet sich im Beckenbereich, Tumoren und Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt und Nieren.

In einigen Fällen müssen Sie zum Arzt gehen?

In Anwesenheit von jedem symptom aus der folgenden Liste, sollten Sie sofort den Arzt konsultieren.

  • starke Schmerzen in der Lenden-region, die gehen nicht Weg, nach drei Tagen und mehr;
  • Ursache von Schmerzen in der Wirbelsäule Verletzung, die Sie kennen (zum Beispiel, ein paar Tage vor diesem Unfall, oder Sturz auf den Rücken);
  • Sie krank werden, die gleichzeitig den unteren Rücken, Hüfte, Bein und Fuß;
  • Schmerz verloren Sensibilität im Gesäß, Oberschenkel, Beine, Füße und Leistengegend.

Wie Sie zu heilen, Schmerzen im unteren Rücken?

In der Regel, der patient ist eine integrierte Behandlung, wo die Aufmerksamkeit wird bezahlt, um die lumborum region und der Wirbelsäule und in der Nähe Organe.

Die Behandlung gliedert sich in zwei Typen: konservative und operative.

Die konservative Behandlung ist die Behandlung der Ereignisse, in denen die Genesung des Patienten wird erreicht durch den Einsatz von Medikamenten (Medikation), und durch die Verwendung alternativer Techniken .

Die konservative Behandlung kann von mehreren Typen sein:

  • die Einnahme von speziellen Medikamenten;
  • Physiotherapie;
  • Physiotherapie;
  • massage.

Medikamentöse Therapien

Rückenschmerzen in der Lendenwirbelsäule Behandlung

Cremes und Gele

Salbe Medikament in einer milden form, die bestimmt ist für die äußerliche Anwendung auf den betroffenen Bereich des Körpers. Die Salbe besteht aus zwei Komponenten: dem Basis-und dem Wirkstoff Substanzen.

Salben als Arzneimittel ist wirksam in dem Fall, dass Sie brauchen, um zu verbessern den Zustand zu Hause. Sie den Menschen helfen, Schmerzen zu lindern, Entzündungen, Muskelkrämpfe. Einige haben tepidus Wirkung für die Lendenwirbelsäule, die ist nützlich, wenn Sie frigus.

Als tepidus Drogen hervorragende Leistung, eine chinesische patch für den Rücken.

Es wird die folgende Klassifikation von Salben:

  1. Entzündungshemmende Salbe schmerzstillende Wirkung. Sie haben eine kühlende Wirkung aufgrund der Tatsache, dass Sie enthalten menthol und Lavendel.
  2. Kombinierte Salben. Sie sind für die Verletzungen und Verstauchungen. Neben anti-entzündliche und schmerzlindernde Effekte, haben eine heilende Wirkung, die erzielt wird, auf Kosten der demethyl Sulfoxid und heparin in der Salbe.
  3. Medikamente mit dem Effekt der Erweiterung der Blutgefäße. Sie erhöhen den Blutfluss in den betroffenen Bereich.
  4. Chondroprotectors. Verwendet, in der Pathologie von Knorpel. Durch chondroitin Sulfat diese Medikamente, die Wiederherstellung der Gelenke.

Injektion

Injektion beinhaltet das injizieren von Medikamenten in einen Muskel oder Vene zu beschleunigen, die "Zustellung" von Medikamenten auf der entzündeten Seite. Es ist wichtig, dass die Nadel war scharf, sodass keine Haut, keine Muskeln nicht verletzt werden.

Besonderheiten der Injektion sind:

  • Die Geschwindigkeit der Behandlung.
  • Die Wirksamkeit der Behandlung. Der Wirkstoff ist nicht ausgesetzt degenerative Prozesse im Magen-Darm-Trakt.
  • Die Notwendigkeit für ein professionelles Konzept für die Einführung der Injektion. Sich selbst besser nicht zu tun, selbst Injektionen entweder jeden Tag, gehen zu einem Arzt oder rufen Sie einen Arzt, zu Hause.
  • Erfordert eine specialist-Termin. Geeignete Medikamente können Sie verschreiben nur Arzt. Und viele Medikamente ohne Rezept und können nicht erworben werden.

Übung und aufladen

Physiotherapie — eine Methode der Behandlung von Krankheiten und reduzieren Rückenschmerzen. Aufgaben der physikalischen Therapie ist die Wiederherstellung der Skelett-Muskulatur, die Verbesserung der Zustand des Patienten und die Korrektur der Körperhaltung.

Wenn Rückenschmerzen wird empfohlen, führen Sie die folgenden übungen:

  1. Ausgangslage — liegen. Notwendig, um abwechselnd heben Sie das linke und Rechte Bein. Die maximale Höhe ist zehn bis fünfzehn Zentimeter. Der Fuß angehoben, das Gewicht zu halten für 10-15 Sekunden. Übung 10-15 mal auf jedem Bein.
  2. In der Rückenlage und beugen Sie die Knie. Die Biege-Winkel von 90-100 Grad. Am Ende der übung gebeugten Beines muss geneigt werden, nach rechts und nach Links, bis es anhält. Die übung wird durchgeführt, 15 mal.
  3. Sie müssen langsam und allmählich biegen in verschiedene Richtungen. Während der übung der Rücken sollte so gerade wie möglich. Genug, um 20 Neigung in jede Richtung.
  4. Ausgangslage — stehend, auf allen Vieren. Zu tun, schwingt gegenüberliegenden Arme und Beine (zum Beispiel, verwenden Sie die Rechte hand und Linker Fuß) in der gleichen Zeit. Läuft 10-15 mal
  5. "Die Brücke". Auf allen Vieren mit Ihrem Bauch aus, die Sie benötigen, um Ihren Bogen wieder nach oben und arretiert in dieser position so lange, wie Sie haben genug Kräfte. Führen Sie die übung mindestens 5 mal.
Rückenschmerzen im Lendenbereich-massage

Massage

Massage ist eine Behandlungs-Methode hat, die bei Einwirkung auf die aktiven Punkte der person, die mit den Händen oder speziellen Geräten. Diese Methode ist gut erprobt im Kampf mit Schmerzen in der Lendengegend. Jedoch sollte die massage nur von einem qualifizierten Techniker wegen schlechten Spezialist schadet der Gesundheit der Wirbelsäule.

Die Vorteile der massage:

  • verbessert den Blutfluss in dem betroffenen Körperteil;
  • macht Muskeln und sehnen flexibler und elastisch;
  • lindert akute Schmerzen;
  • entfernt Giftstoffe aus dem Körper;
  • schafft ein angenehmes Gefühl durch massage sensiblen Bereichen des Körpers;
  • positive Auswirkungen auf die Stimmung.

Massage ist besser, zu kombinieren mit der Annahme des Bades oder der sauna. Es ist besonders nützlich, um Dampf Besen aus Birken-oder Eichenholz: Sie steigern Körper Ton.

Wärme-und Kryotherapie

Diese Methode der Behandlung bezieht sich auf die Volksmedizin. Wärmende Hilfe für die Schmerzen, die in keinem Zusammenhang mit Entzündungen. Zum Beispiel, es ist eine Verstauchung, Bruch, Krümmung der Wirbelsäule oder degenerativen Bandscheibenerkrankungen. Kryotherapie, auf der anderen Seite, ist wirksam bei akuten Formen der Entzündung.

Denken Sie daran! In Anwesenheit der Infektion in den Körper Erwärmung verliert seine positive Wirkung. Eine stärkere Durchblutung trägt zum Erscheinungsbild der menschliche Körper starke Schmerzen und Entzündungen-Bereich erhöhen kann.

Vorbeugung der Krankheit

Um zu vermeiden, re-auftreten von Schmerzen in der Lendengegend, empfehlen wir Ihnen, zu befolgen, die drei wichtigsten Regeln:

  • Regelmäßige Bewegung

Übung sollte restaurative in der Natur. Sie gleichmäßig auf alle Gruppen der Muskeln, einschließlich der Rücken und Bauch. Sie werden ermutigt, zu tun, jeden Tag mindestens zwanzig bis dreißig Minuten. Geeignet Frühsport, joggen, schwimmen oder schnelles gehen.

  • Zur Aufrechterhaltung der Wasser-Salz-Gleichgewicht

An dem Tag, eine person wird empfohlen, zu trinken bis zu drei Liter Flüssigkeit. Um dies zu tun, verwenden Sie reines Mineralwasser. Softdrinks, Kaffee und Tee sind schlecht für die Nieren und nicht zu sättigen den Körper.

Mehr Wasser getrunken werden sollte, am morgen. Nach 20.00 Uhr ist es besser, reduzieren Sie die Menge des verbrauchten Wassers, denn es kann führen zu Schmerzen und Schwellungen in den Nieren.

  • Richtig Essen und einen Arzt aufsuchen

Überdenken Sie Ihre tägliche Ernährung. Sie sollten reduzieren Sie die Menge an Fett, gebratene und geräucherte Lebensmittel, oder nicht auszuschließen, Ihr – es ist besser, sich zu fügen, gesunde Mahlzeiten und Produkte. Die meisten nützlich eine, die gedünstet oder gekocht. In der täglichen Ernährung sollte sein, so viele Produkte, die vom Körper benötigt wird, gesättigt mit Vitaminen, Spurenelementen und Mineralien.

Es wird empfohlen, Unterziehen sich einer jährlichen ärztlichen Untersuchungen, einschließlich einer vollständigen Untersuchung des Körpers. Frauen sollten regelmäßig einen Besuch beim Frauenarzt, Männer — Urologen. Gesundheit von Kindern muss kontrolliert werden, auf der Ebene der Bildungseinrichtungen etabliert-UPS helfen, zu erkennen, die Krankheit so früh wie möglich und die Behandlung beginnen.

Die wichtigste Voraussetzung für die Erhaltung einer gesunden Wirbelsäule ist die richtige Art zu Leben!

Zusätzlich zu diesen drei Regeln, gibt es mehrere, auch geraten, zu beachten:

  • Überwachen Sie Ihre Körperhaltung.
  • Vermeiden Sie ungünstige Körperhaltungen bei der Arbeit sitzen. Knie sollte über der Ebene des Beckens. Müssen sitzen auf einem niedrigen Stuhl oder setzen Sie einen stand unter den Füßen. Besser, wenn zwischen den Lenden und der Rückseite des Stuhls (Stuhles) kleines Kissen.
  • Bei der Arbeit im Büro regelmäßig zu bewegen. Jede Stunde, um Pausen für eine kleine Gebühr.
  • Schlafen auf eine harte orthopädische Matratze.
  • Richtig GEWICHTE heben. Dies wird durch Beugung der Knie. Sie müssen nach unten gehen, um das Objekt, biegen Sie Ihre Knie, während halten Sie Ihren Rücken gerade.
  • Beim übertragen von Gewicht zur Verteilung der Last zwischen beiden Händen.

Fazit

Schmerzen im unteren Rücken ist ein gefährliches symptom, zeichnet sich durch seine Variabilität.

Achten Sie auf Ihre Gesundheit, zögern Sie nicht, Fahrten zum Arzt, und halten Sie einen aktiven lebensstil – dann Probleme mit der Wirbelsäule, die Sie haben.

27.07.2018