Warum Rückenschmerzen beim stehen für lange Zeit

Rückenschmerzen kennt fast jeder. Es ist schwer zu finden jemanden, der mindestens einmal konfrontiert mit dieser sehr unangenehmen symptom. Manchmal ist es genug, um zu sitzen in einer unbequemen position für einige Zeit, um Beschwerden in der Lendengegend der Wirbelsäule. Aber es ist nicht ein ernstes problem, nur eine Folge längerer Aufenthalt in einer unbequemen position. Aber starke Schmerzen im unteren Rücken hat fast immer eine bestimmte Ursache und einen Grund zum Arzt zu gehen. Nicht immer ist die Diagnose erwartet, weil die Schmerzen im unteren Rücken ist nur eines der möglichen Probleme, Schmerzen im unteren Rücken.

Was tun, wenn der Rücken schmerzt

Warum ist ein Muskelkater im unteren Rücken und was zu tun ist in einer solchen situation ist nicht schwer zu erraten. Der Arzt wird die Diagnose und Ermittlung der Ursache von Schmerzen, und dann müssen mit der Behandlung beginnen.

Schmerzen Syndrom – primäre und sekundäre

Zu verstehen, warum eine Wunde unteren Rücken, dürfen wir nicht vergessen, dass die Ursachen solcher Schmerzen sind geschätzt, in die Dutzende, und eine Geliebte wird nie in der Lage sein, um zu bestimmen, die wahre Quelle des Problems.

Im Allgemeinen medizinischen Klassifikation trennt die primären und sekundären Schmerz-Syndrome, die möglicherweise Auswirkungen auf die Lenden-region.

Primär - Syndrom Rückenschmerzen tritt auf als Folge der skelettalen Veränderungen. Er ist die Ursache für die überwiegende Mehrheit der Fälle von Rückenschmerzen in der Lendengegend. Die wichtigste Kategorie von Ursachen, die – degenerative-dystrophischen Veränderungen in verschiedenen teilen der Wirbelsäule:

  • Osteochondrose, die eine Läsion von Knochen und Bindegewebe, hat diese Erkrankung einen sterbenden Charakter. Wenn es wirkt sich auf die Bandscheiben zwischen den wirbeln und den angrenzenden Wirbel, beginnt, entwickeln eine chronische Erkrankung der Wirbelsäule.
  • entzündliche Krankheit ist eine form der Arthrose, die Krankheit betrifft die Gelenke zwischen den wirbeln, die verantwortlich sind für die Beweglichkeit der Wirbelsäule, oder articulationes synoviales.

Sekundäre Schmerzen Syndrom hat eine viel mehr verschiedene Ursachen für die Schmerzen:

  • Skoliose ist eine Krümmung der Wirbelsäule, sowie einige andere Wachstumsschmerzen;
  • Entzündung mit nicht-infektiöser Natur. Zum Beispiel, rheumatoide arthritis, rheumatische Erkrankungen, etc.;
  • ein tumor befindet sich in der Wirbelsäule, im Rückenmark oder im spatium retroperitoneale, unabhängig davon, ob es primäre oder verursacht durch Metastasen;
  • Fraktur eines oder mehrerer der Wirbelsäule. Dies ist vielleicht eine der schwersten Ursachen von Rückenschmerzen;
  • verschiedene infektiöse Krankheiten, die dazu führen, dass die Niederlage der Wirbel und der Scheiben zwischen Ihnen (Tuberkulose, Brucellose, etc.);
  • Herzerkrankungen, in denen es eine ernste Störung der Blutversorgung des Rückenmarks. In diesem Fall kann auch das Gefühl, dass Wunden unteren Rücken;
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt. Zum Beispiel akute Blinddarmentzündung, die mit atypischen Anastomose Leckage, ileus;
  • oft Rückenschmerzen spiegelt sich in der Natur. Das gleiche problem kann auftreten, wenn einige Erkrankungen der Organe befindet sich im Bereich des Beckens. Zum Beispiel, Nierenkolik, Geschlechtskrankheiten (Gonorrhoe, trichomoniasis, Chlamydien, ureaplasmosis, adnexitis – all diese Krankheiten sind die Ursache spiegelt sich Schmerzen im unteren Rücken).

Was ist bei akuten und chronischen Schmerzen

Vielleicht ist das problem nicht in den unteren Rücken

Rückenschmerzen ist auch unterteilt in akute und chronische, die verursacht werden können durch viele verschiedene Probleme und Krankheiten, wie Nerven-enden und der Wirbelsäule. Oft beobachtet und verdrängt den Schmerz – die übersetzung von Schmerzen, Empfindungen von anderen Organen, die sich viel tiefer. In anderen Worten, eine person denkt, dass ein Muskelkater im unteren Rücken, obwohl es tatsächlich ein problem in einem ganz anderen Teil des Körpers. Aber am häufigsten in der Lendenwirbelsäule ist projizierte Schmerzen aus dem Beckenbereich -, Pankreas -, Nieren -, Darm -, oder Tumoren, die sich hinter dem Bauchfell.

In der Regel Menschen, die nicht wissen, was zu tun ist, wenn eine Wunde im unteren Rücken. Aber gut zu verstehen, was Ihr nicht tun dürft, ist, selbst zu behandeln . Ursachen von Schmerzen vielfältig, die richtige Diagnose kann nur der Facharzt, und der ständige Gebrauch von Schmerzmitteln (die von vielen als eine Behandlung) könnten weitere verletzt.

Ursachen von akuten Schmerzen

Bevor Sie entscheiden, was zu tun ist, wenn ein wirklich Schmerzen im unteren Rücken, jeder ernsthafte Arzt wird bestimmen Sie zuerst die Ursache des Schmerzes erschien. Die Gründe können unterschiedlich sein, aber die meisten von Ihnen sind irgendwie verbunden mit der Wirbelsäule.

Eine der am meisten einfache und Harmlose Ursachen von Schmerzen – akuter vorbei an einem gezogenen Muskel -. In diesem Fall, die Quelle der Schmerzen sind die langen Muskeln in den Angriff. Mit diesem problem Schmerzen nur selten "lohnt" sich in andere Teile des Körpers, stark schränkt die Mobilität der Menschen. Diese Ursache ist sehr Häufig, oft mit Ihrem Gesicht Sportler und Menschen, deren Arbeit ist verbunden mit einer Vielzahl von körperlichen Aktivitäten.

Verletzungen der Wirbelsäule können die Ursache von Schmerzen im unteren Rücken.

Eine weitere häufige, aber viel mehr schwerwiegende Folgen, die Quelle des Schmerzes ist die Fraktur der Wirbelsäule, vor allem, wenn wir sprechen, komprimiert Frakturen der Wirbel. Dies geschieht Häufig im Falle der erfolglosen downs und anderen Verletzungen zurück. Aber wenn eine person krank ist mit einer Krankheit des endokrinen Systems, Osteoporose, Paget-Krankheit oder Tumoren im Bereich der Wirbelsäule, die Fraktur kann auftreten, unbemerkt von den Patienten, wie Sie sagen, "out of the blue". Und Leute nicht sogar wissen, wenn der Bruch passiert ist.

Nicht weniger unangenehme situation, wenn es einen stechenden Schmerz im unteren Rücken ist der offset der Scheiben zwischen den wirbeln in der Lendenwirbelsäule. Symptome für dieses problem sind starke Rückenschmerzen, kann begrenzen die Mobilität. Die meisten oft, der Schmerz verursacht durch Kompression der Nervenwurzeln. Anzeichen solche Kompression sind:

  • Störungen der Empfindung;
  • dem verschwinden oder signifikante Verringerung der Ferse reflex;
  • die Abwesenheit oder Reduktion in der Intensität der Knie-reflex;
  • einseitige radikuläre Schmerzen.

Eine unangenehme trends in diesem problem ist, dass eine solche Verschiebung kann die Ursache der Pathologie der Wirbelsäule unten. Als Ergebnis, die Schmerzen unterhalb der Taille kann stören die Funktion des Enddarms und der Blase. Lokalisierung von Schmerzen oberhalb der Taille ist auch in einigen Fällen möglich.

Akute Rückenschmerzen können erscheinen als Folge von Arthrose der Gelenke zwischen den wirbeln. In diesem Fall, die Ursache der Schmerzen ist die Kompression der Wirbelsäule zum verlassen des Wirbelkanals, der Bandscheibe zwischen den Wirbel intakt ist. Dieses Syndrom tritt meist als Folge der zunehmenden oberen und unteren Facetten zwischen den wirbeln des Gelenks, was eine Verengung zwischen den wirbeln Loch.

Fokale Läsion der Raum der Wirbelsäule ist eine schwere Erkrankungen verursachen starke Schmerzen im unteren Rücken. Diese Krankheit erfordert eine dringende Diagnose und eine sofortige Behandlung, und empfohlen, die eine hoch wirksame Maßnahmen, einschließlich der chirurgischen intervention, die Hauptsache – schnell zu beseitigen, Kompression des Rückenmarks.

Erkrankungen des Hüftgelenkes sind Häufig die Ursache der akuten Schmerzen im unteren Rücken. Für Sie sind gekennzeichnet durch Schmerzen mit Ausstrahlung in den unteren Teil des die Taille und die Beine bis zu den Knien.

Ursachen der chronischen Schmerzen im unteren Rücken Spondylose deformans

Eine der Ursachen von chronischen Schmerzen verändert sich die Wirbelsäule. Bei dieser Erkrankung gibt es eine änderung in den wirbeln der Lendenwirbelsäule. Am Ende verengt sich der Kanal der Wirbelsäule und des knöchernen Stacheln Anfang an Druck auf die Nervenwurzeln. Ziehenden Schmerz begleitet sein können von Taubheit und Schwäche in den Beinen und anderen neurologischen Symptomen. In jedem Fall müssen Sie eine vollständige Untersuchung, die Ergebnisse werden abschließende Diagnose.

Ankylosierende spondylitis), eine chronische, systemische Erkrankung der Gelenke, kann auch die Ursache von chronischen Schmerzen. Es zeigt sich, ziehende Schmerzen im unteren Rücken, erscheint, und schnell entwickelt sich eine Krümmung der Wirbelsäule im Bereich der Brust. Die ersten Symptome sind die Einschränkung und Reduzierung der Bewegungen der Brust beim atmen.

Häufig die Ursache für Schmerzen im unteren Rücken, die Krebs und Stoffwechselstörungen. Aber benigne Tumoren können zu chronischen Schmerzen, die nicht in Begleitung von neurologischen Symptomen.

Osteomyelitis kann auch dazu führen, schmerzende Schmerzen im unteren Rücken Schmerzen können sehr lang sein.

Die Ausbreitung der Schmerzen der Krankheit

Mit der Niederlage der Organe des kleinen Beckens erscheint in der Regel Schmerzen. Die Ursache kann eine Endometriose, zum Beispiel. Bei Männern, diese Schmerzen können in chronische prostatitis.

Verschiedene Erkrankungen der Nieren provozieren Schmerzen an der Stöße von der Wirbelsäule und rippen.

Probleme des Magen-Darm-Trakts (Tumoren des Duodenums oder des Magens, der Bauchspeicheldrüse, der Krankheit, von einem hohlen organ) genannt wird, Schmerzen in der region der Segmente T10-L2.

Die unteren Teile der Rücken schmerzte auch in der chronischen Erkrankung der Schleimhaut des Dickdarms, tumor, Dickdarm-und Darm-Erkrankungen.

Schmerzen in der Lenden-und Brustwirbelsäule können auch auftreten, weil der aortalen Dissektion.

Fazit

Wie Sie sehen können, Schmerzen im unteren Rücken verursacht werden können viele Krankheiten. Während sehr oft Menschen, die gar nicht erwarten, dass das problem nicht dort, "wo es weh tut". Also selbst wenn Sie eine Wunde unteren Rücken nicht ständig, aber von Zeit zu Zeit – warten Sie nicht, Kontaktieren Sie Ihren Arzt . Jede Krankheit ist leichter zu bewältigen, frühzeitig, nicht erst, wenn es in einem schlechten Zustand ist und zieht viel Komplikation.

25.07.2018