Rückenschmerzen

Rückenschmerzen - eine unangenehme äußerung von vielen Krankheiten oder starke Muskeln aus anderen Gründen. In den meisten Fällen, die Anomalie tritt in den hintergrund, der verschiedene änderungen in der Struktur der Gelenke der Wirbelsäule und der angrenzenden Muskulatur -, Nerven-enden, oder die Haut über der Wirbelsäule. Darüber hinaus ist dieses symptom begleitet wird, die durch eine Krankheit oder Funktionsstörung der inneren Organe.

Die Lage der Schmerzen kann sagen eine Menge über das, was der inneren Organe sind beschädigt. Also, Schmerzen im unteren Rücken vermuten, dass auch verletzt haben mag-die Knochen der Wirbelsäule, die person, die die Entwicklung von bandscheibenbruch, werden die betroffenen Nerven -, Knochenmark -, Bauchraum und kleinen Becken.

Schmerzen im oberen Rücken abgebildet ist auf dem hintergrund der verschiedenen Krankheiten der aorta, Krebs oder gutartige Tumore in der Brust, Husten, und auch auf dem hintergrund der Entzündung der Wirbelsäule. Aber viel öfter Rückenschmerzen entstehen durch zu große Belastung auf die Gelenke und Bänder der Wirbelsäule.

Ätiologie

Schmerzen im Rücken ist nicht ungewöhnlich, dass eine vollkommen gesunde person, aber mehrere Male häufiger in Krankheiten. Die wichtigsten Ursachen im Zusammenhang mit Störungen der Funktion des Körpers, sind verschiedene Verstöße gegen die Integrität der Wirbelsäule. Diese Gruppe der pathologischen Ursachen gehören die folgenden Krankheiten:

  • osteomyelitis, die sich auf das Knochenmark;
  • krebsartige Wucherungen metastasieren oder Ausbreitung auf die Wirbelsäule, was zu Schmerzen im unteren Rücken;
  • die Bildung von Hernien der Bandscheiben;
  • Verschiebung der Wirbel;
  • Krümmungen der Wirbelsäule von verschiedenen Grades;
  • Frakturen oder andere Verletzungen dieses Organs;
  • Stenose der Kanäle in der Wirbelsäule;
  • spondylarthrose - Läsionen des Knorpels;
  • Fibromyalgie - chronische Muskel-Schmerzen, begleitet von verschiedenen unangenehmen Symptomen. Es ist nicht nur der Schmerz in den oberen Rücken, aber niedriger.

Die wichtigsten Ursachen von Rückenschmerzen

RÜCKENSCHMERZEN

Die Ursachen von Schmerzen, die nicht im Zusammenhang mit Erkrankungen der Wirbelsäule oder eine änderung in seiner Struktur:

  • Becken-Blutungen;
  • Kompression von Nerven im Brustbein führt zu Rückenschmerzen beim einatmen;
  • gynäkologische Erkrankung, oft gekennzeichnet durch unangenehme Empfindungen in der rechten Seite oder im unteren Rücken im Allgemeinen;
  • die Anhäufung von einer großen Menge Blut in den retroperitonealen Raum;
  • Krankheiten der verschiedenen Organe des kleinen Beckens;
  • eine Aortendissektion;
  • Magengeschwür - Ursachen Schmerzen im Rücken zwischen den Schulterblättern;
  • Störungen der Nierenfunktion;
  • Gürtelrose;
  • arthritis;
  • Störungen des Verdauungs-und Urogenitalsystems verursachen Rückenschmerzen auf der rechten oder linken Seite (anstelle der Projektion des betroffenen Organs);
  • Erkrankungen der Organe lokalisiert in der Bauchhöhle;
  • rheumatologischen Erkrankung;
  • Tumoren in der Lunge manifestieren sich Schmerzen beim atmen oder Husten;
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-system verursachen Schmerzen in der Seite, oft sind die Links;
  • die Bildung von Nierensteinen wird, manifestiert sich mit Schmerzen im unteren Rücken;
  • Blinddarmentzündung - mit dieser Krankheit, den Schmerz erlebt, auf beiden Seiten;
  • Infektionskrankheiten, begleitet von Schäden an der Lunge.

In den meisten Fällen sind diese Gründe können initiieren, die wieder Schmerzen unterhalb der Taille.

Die Faktoren, aufgrund der Schmerzen kann auftreten, in gesunder Erwachsener oder Kind:

  • die nachhaltige Wirkung der kalten Temperaturen;
  • die Betriebsbedingungen, unter denen eine person gezwungen ist, um GEWICHTE zu heben für Stunden;
  • plötzliche Bewegung;
  • mit einem starken Husten (verursacht Schmerzen im Rücken oberhalb der Taille);
  • Aufenthalt in einer unbequemen position, vielleicht während des Schlafes oder während langer Fahrten;
  • der Fluss der menstruation;
  • Verletzungen oder Frakturen, die nicht unbedingt die Wirbelsäule. Aufgrund von Frakturen Schmerzen von den beschädigten stellen oft gibt zurück;
  • falsche Haltung;
  • erhöhten body-mass;
  • Altersklasse - Probleme mit dem Rücken können in jedem Alter auftreten, aber auch für Menschen mittleren und höheren Alters eine solche Funktion ist ein Merkmal, das oft, weil der Körper entwickeln kann, eine chronische Krankheit, verlangsamt einige Prozesse, und warum der Schmerz tritt in den Muskeln der Rückseite (kann nicht an eine lange Zeit).

Wir sollten auch überlegen, eine Rückenschmerzen während der Schwangerschaft. Frau während dieser Zeit das Gefühl, das Gewicht im Rücken und Schmerzen in der Brust beim Husten, verursacht durch den wachsenden Fötus und der Druck, den Sie erzeugt. Aufgrund der Verschiebung des Körpers, die Muskeln der unteren Rücken und die Hüfte belasten, um zu unterstützen das Gewicht. Aus diesen Gründen, es ist ein Schmerz in den Rücken.

Sorten

Je nach den Gründen für dieses unangenehme Gefühl, das lokalisiert werden kann, an verschiedenen Orten:

  • wieder Schmerzen oberhalb der Taille - kann intermittierender oder chronischer Natur sind, ist meist verursacht durch Harmlose Faktoren, unter denen, unsachgemäße Organisation am Arbeitsplatz oder schweres heben;
  • Schmerzen in der Lenden - dargestellt auf dem hintergrund der Verschiebung oder Bandscheibenvorfälle. Die Schmerzen können so stark, dass es einem wieder Schmerzen beim atmen und Husten, sondern in einer horizontalen position aller geht;
  • die Schmerzen unterhalb der Taille kann auftreten, aufgrund von Unterkühlung oder schwere Belastung des Rückens. Wenn dieses symptom ist offensichtlich, wenn es zu jeder Krankheit, sollten Sie sofort einen Krankenwagen rufen. Für einen solchen Typ ist gekennzeichnet durch unangenehme Empfindungen in der rechten Seite, geben Sie oft in den unteren Extremitäten;
  • Schmerzen in den Schulterblättern - und Rückenschmerzen auf der linken Seite tritt auf, wenn der Herzinfarkt oder psychische Probleme. Oft verteilt in so ungewöhnlichen Orten wie der Rechte arm, Hals oder in der Leistengegend. Auf der rechten Seite in der Bildung von Steinen oder anderen Nieren-Bedingungen. Schmerzen, die direkt in die beiden klingen ist ausgedrückt durch Tumoren oder Tuberkulose;
  • Rückenschmerzen auf der rechten Seite zeigt das signal von Schwierigkeiten beim atmen, Lungenentzündung oder Krebs in der Lunge oder Bronchien, sowie die beteiligten Gremien im Urin;
  • Rückenschmerzen auf der linken Seite zeigt ein problem mit dem Herz und die Atmungsorgane;
  • Schmerzen im unteren Rücken - die häufigste form von Beschwerden, denn Sie kann aufgrund der großen Anzahl von Krankheiten, zum Beispiel, wenn die katarrhalischen Husten, oder unter dem Einfluss von externen Faktoren. Vielsagend, wenn die Schmerzen verbreiten sich auf die Seite und fahren für mehr als drei Monate, bedeutet dies, dass die Störung übergelaufen in die chronische form;
  • Schmerzen im oberen Rücken - die meisten verursacht durch Krebs oder Metastasen in der Lunge oder der Wirbelsäule.

Klassifikation von Rückenschmerzen

Symptome

Symptome von Rückenschmerzen in verschiedenen Orten, können variieren, abhängig von Ursachen. Am häufigsten Schmerzen im Rücken begleitet solche Zeichen:

  • die Behinderung und die Motorik einer person, die aufgrund der unterschiedlichen Intensität der Schmerzen und seiner Ausbreitung in verschiedene Richtungen, andere Organe oder Gliedmaßen;
  • häufige Drang zur emission von Urin, vor allem, wenn der Schmerz wird verursacht durch Probleme mit den Nieren oder der Harnwege Kanal;
  • in einigen Fällen gibt es Fieber;
  • der starke Rückgang des Körpergewichts;
  • Durchfall;
  • Schwäche und Schmerzen in den Muskeln des Rückens;
  • übelkeit, endet in Erbrechen;
  • der Druck in der Brust, Herz und Lunge;
  • das Aussehen von einem stechenden Schmerz in der Lunge beim Husten;
  • Gefühl kurzen Atem;
  • die ständige Sorge;
  • Zerstreutheit;
  • der Rückgang der Sehschärfe und Gehör.

Denn das wichtigste symptom ist Schmerz, Sie tragen einen anderen Charakter. In einigen Fällen können akute und scharf, in anderen ist eine Konstante und drücken. Oft ist der Schmerz breitet sich in verschiedene Richtungen aus, die inneren Organe oder solche Orte, wo im Prinzip sollte es nicht werden, zum Beispiel Gesicht, Hals, Unterkiefer. In einigen Fällen wird ein Schmerz-Syndrom verschärft nach einer Mahlzeit, oder Umgekehrt, Haltestellen können im Schlaf auftreten, die durch unsachgemäße position, oder zu ergänzen, sobald eine person in eine horizontale position.

Diagnose

Vor Beginn der Behandlung, der Therapeut muss die Durchführung einer Reihe von Umfragen, um zu bestimmen, mögliche Ursachen für den Ausdruck von Schmerz, seine Art und Lokalisation. Für den Arzt hat das volle Bild über den Verlauf dieses unangenehme Gefühl, das den Bedürfnissen der Patienten:

Elektromyographie

Elektromyographie
  • um vollständige Informationen über Ihre Symptome, die Sie begleiten, die Schmerzen in den Rücken, wenn Sie zum ersten mal erschien und wie intensiv;
  • auf die ausdrückliche Annahme dazu führen könnte, dass so ein Gefühl, zum Beispiel, menstruation, unbequeme Haltung für den Schlaf oder die Lage des Körpers während der Arbeit, Husten oder plötzliche Bewegungen, und zu erlauben, ein Spezialist schauen Sie sich die vollständige Liste mit allen Erkrankungen der jeweiligen Patienten im Laufe eines Lebens;
  • sagen, wo der Schmerz Auftritt, und welche Organe oder Körper anwenden. Es ist sehr wichtig, um die Diagnose zu bestimmen, da unterschiedliche Lokalisation der Schmerzen kann auf eine Vielzahl von Krankheiten;
  • pass eine Allgemeine Untersuchung, bei der der Arzt führt die palpation der Wirbelsäule;
  • tests von Blut und Urin zu bestimmen, die den pathologischen Prozess oder Erkrankungen der Nieren;
  • ausführen x-Strahlen zur Erkennung von Anomalien in der Struktur der Wirbelsäule, des thorax und der Lunge;
  • gehen Sie CT-und MRT-Untersuchungen zur Erkennung möglicher Pathologien der inneren Organe;
  • um zu untersuchen, Muskeln mit Elektromyographie;
  • die Untersuchung der Knochen mittels der Injektion eines Kontrastmittels. Wo es sammeln, und es ist eine Verletzung;
  • untersucht werden, um festzustellen, Knochendichte;
  • darüber hinaus beraten Sie sich mit solchen Spezialisten wie einem Neurologen, Rheumatologen, Orthopäden und vertebrologist.

Nach Eingang aller Testergebnisse, der Arzt wird eine individuelle Behandlung für jeden Patienten.

Behandlung

Wenn der Schmerz ist unerträglich, vor der Ankunft der ärzte ist es notwendig, Maßnahmen zur ersten Hilfe:

  • Anwendung eine kalte Kompresse auf den Bereich zurück, in denen lokalisierte Schmerzen;
  • zur Sicherstellung einer vollständigen Immobilität zu verhindern, dass weitere Schäden. Das Opfer muss den bequemen position des Körpers;
  • zu Schmerzmittel nehmen;
  • vollständig zu beseitigen jede Last.

Nach der Ankunft in einer medizinischen Einrichtung-Behandlung, basiert auf der Behandlung der zugrunde liegenden Erkrankung, die möglicherweise bestehen aus:

  • anti-inflammatory drugs;
  • Wärmende Salben;
  • Medikamente, die zu beseitigen Krampf mit starken Schmerzen im unteren Rücken, da diese Art von Schmerz ist am häufigsten bei Patienten;
  • Drogen, die Steigerung der Produktion der Komponenten von Knorpelgewebe;
  • physiotherapeutische Behandlung (Heizung);
  • therapeutische massage;
  • manuelle Therapie-Techniken, aber verwenden Sie Sie nur wie geleitet, durch Ihren Arzt Arzt, weil unsachgemäße halten eine solche Behandlung ist wahrscheinlich verschlimmern die situation;
  • Akupunktur - ähnlich dem vorstehenden Absatz verwendet wird, mit Genehmigung des Arztes;
  • medizinische intervention - ist es nur in einigen Fällen, wie beispielsweise der Onkologie oder Sie müssen, um festzustellen, eine Bandscheiben-Prothese;
  • das tragen eines speziellen Korsetts, die Verringerung der Last auf die Wirbelsäule und den unteren Rücken.

Prävention

Präventive Methoden, um zu vermeiden das auftreten von Rückenschmerzen sind:

  • rechtzeitige Behandlung von schweren Erkrankungen der Wirbelsäule, Lunge, Nieren und Bauchorgane;
  • die Ablehnung von schweren körperlichen Anstrengungen und Unterkühlung des Körpers, vor allem bei schwangeren Frauen;
  • die Einhaltung der korrekten Haltung während der Arbeit und Studium;
  • bietet eine komfortable Umgebung für Schlaf;
  • Anpassung von übergewicht;
  • die Begrenzung plötzliche Bewegungen des Rückens;
  • Vorsorgeuntersuchungen in der Klinik für Früherkennung von Krankheiten, die Rückenschmerzen verursachen.
03.08.2018